zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

aktive Themen: der letzten 24h | seit letztem Besuch Kontakt | Portal


Navigation
Start
» Registrieren

» Forenübersicht
» Puntotreffen.de
» Alle Treffen

Auswahl
» Forumssuche
» Galerie
» Mitglieder
» Teilemarkt

Service
» Bilder Upload
» Bilder Tools
» Ersatzteilsuche
» NEU Fahrzeugbewertung
» How To 's
» R-F-F Datenbank
» RSS Feed abonnieren
» vergünstigte Tuningteile

Info's
» Ankündigungen
» Linkpartner
» Premium
» Regeln

Merchandise
» unsere Banner
» Aufkleber

Forenübersicht
Board Allgemein
-- Ankündigungen-
-- Neues aus der Fiatwelt-
-- Technisch Allgemeines: Punto 176, 188 und 199-

Fiat Punto 176
-- Elektronik-
-- Mechanik-
-- Sonstige Probleme-
-- How To's-
-- Cabrio-
-- Ersatzteilsupport - Preise, Bestellnummern-

Fiat Punto 188
-- Elektronik-
-- Mechanik -
-- Sonstige Probleme-
-- How To's -
-- Ersatzteilsupport - Preise, Bestellnummern-

Fiat Punto 199 (Grande Punto, Punto Evo, Punto 2012)
-- Elektronik-
-- Mechanik-
-- Sonstige Probleme -
-- How To's -
-- Ersatzteilsupport - Preise, Bestellnummern-

Fiat Tipo 356
-- Neues vom Fiat Tipo-
-- Elektronik-
-- Mechanik-
-- Sonstige Probleme & Fragen-
-- Erfahrungen-

Tuning, CarHifi und mehr
-- Lacke und Pflege-
-- Car Hifi und Navigation-
-- Tuningfragen-
-- Motortuning-

Verkehrsrecht und TÜV
-- TÜV -
-- Verkehrsrecht-

Treffen
-- Termin-
-- Die neusten Termine-

Vorstellungen
-- User Fuhrpark-
-- User Vorstellungen-

Suche, Biete, Tausche
-- Suche-
-- Biete-
-- Tausche-

Offtopic
-- Smalltalkbereich-
-- Computer und mehr-

Galerien - Zufallsbild


von MMC
12.01.2009 01:09
Bild anklicken zum Ansehen

- neueste Bilder
- letzte Kommentare
- meistbesuchte Bilder
- höchstbewertete Bilder

Puntotreffen.de - Galerie Zufallsbild:




Bild anklicken um zur Galerie zu gelangen

Letzte Aktualisierung:




gefällt euch PF.de?

Gefällt euch dies? Hier ist unsere Page bei Facebook:
Punto-Forum.de




Unterstützung des Forums



  
Bilder Tools Mit Punto-Forum.de - Fit durch den Winter


Hallo liebe Puntogemeinde,

jetzt geht es langsam wieder los. Die Wintersaison fängt an. Pünktlich zum Oktober präsentieren wir euch die nützlichsten Informationen rund um den "Winter".

Schmitti von Punto-Forum.de, seit eh und je hier bekannt, der sich auch beruflich mit der Thematik befasst, hat euch nachfolgend einige Tipps hier aufgelistet:

1. Oktober bis Ostern --> Winterreifenzeit!

Rechtliches:

Seit dem 4. Dezember 2010 gilt die Winterreifenpflicht! D.h. Reifen mit dem MS-Symbol sind bei Winterwetter und glatten Straßen verpflichtend!
Wer mit Sommerreifen erwischt wird zahlt 40€ und wer hinzufügend dabei noch eine Behinderung darstellt ist mit 80€ dabei! Im Schadensfall kann es zum Verlust des Versicherungsschutz kommen!

Empfehlung:

Leider empfand es der Gesetzgeber, bis dato, nicht als notwendig mehr als nur ein MS-Symbol und die berühmten 1,6 mm Profilmindesttiefe vorzuschreiben... Unsere Empfehlung an euch, für ein sicheres (Vor-)Ankommen auf winterlichen Straßen, ist wie folgt:

4x4x4

Soll heißen:

4 gleiche Reifen
4 mm Mindestprofil
4 Jahre Maximalalter

Wie messe ich die Profiltiefe richtig?

Die Profiltiefe muss auf 75% der Reifenbreite vorhanden sein. Bei unregelmäßiger Abnutzung misst man an der am stärksten abgefahrenen Stelle der Lauffläche. -> Stark einseitig verschlissene Reifen sind ein Indikator für einen Fehler der Achsgeometrie. Messen kann man am besten NEBEN einem "TWI" (Tread Wear Indicator)!
Ein "TWI" ist meist mit einem kleinen Pfeil/Männchen/Flocke auf der Reifenwand markiert.

Diese Abnutzungsindikatoren sind kleine Erhebungen in den Rillen die längs der Laufläche des Reifens verlaufen.

Beispiel eines Reifenindikators:



Wie alt ist mein Reifen?

Auf der Flanke eines jeden Reifens wird sein Produktionsdatum aufgeprägt (Innen- oder Außenseite, nun heißts suchen ;) )

Die Prägung sieht folgendermaßen aus:



Es sollte eine VIERSTELLIGE Zahlenfolge sein. Sollte die Zahlenfolge noch 3-stellig sein, könnt ihr die Reifen gleich entsorgen.
Bei dieser Prägung können wir nun ablesen: "5004" Daraus lässt sich schließen, dass der Reifen in der 50. Kalenderwoche 2004 hergestellt wurde. Er ist nun also auch schon 7 Jahre alt.
Selbst wenn der Reifen vor 4 Jahren neu gekauft wurde (3 Jahre alte Reifen dürfen noch als "neu" verkauft werden) sollte er nun eben getauscht werden!

Der Reifenwechsel:

1. Das Auto auf einen möglichst ebenen, festen Untergrund fahren.
2. Die Handbremse anziehen und den ersten Gang einlegen.
3. Mit einem Radkreuz alle Radmuttern LÖSEN, aber nicht herausdrehen.
4. Das Fahrzeug anheben (Boardwerkzeug verwenden, einen Rangierwagenheber nur dort, wo es der Untergrund zulässt).
5. Die Radschrauben ganz heraus drehen.
6. Das Rad wechseln, dabei auf Laufrichtung und evtl. Profiltiefenunterschiede achten. (Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um die Belagstärke und den Zustand der Bremsenscheiben zu begutachten)
7. Die Radschrauben leicht anziehen, mit leichtem Druck des Radkreuzes.
8. Das Fahrzeug ablassen.
9. NUN die Radmuttern richtig fest ziehen ---> über Kreuz und mit jeweils 90Nm.

LUFTPRÜFEN NICHT VERGESSEN!!

Die besseren Reifen vorne oder hinten?

Hier scheiden sich wiedermal die Geister!

Fakt ist: Die Hinterachse ist für die Spurtreue des Fzg. zuständig. Lieber gerade von der Strecke, als seitlich....

Ich montiere bei frontgetrieben Fzg. die "besseren" Reifen auf der VA, auch wenn ich es andersherum empfehle. Spätestens beim Montieren der Sommerräder sieht man: die Besseren sind hinten... ;)

Wie auch immer ihr euch entscheidet, montiert auf jeden Fall achsweise, die Guten also beide vorne oder beide hinten!

Überwintern der Sommerreifen

Ganz klar: Vor dem Einlagern werden die Sommerschätzchen nochmal sauber gestreichelt... aber da gibts auch noch mehr zu tun:

Der Luftdruck sollte vor dem Einlagern um ca 0,3 bar erhöht werden.
Die Pneus auf Risse oder Schnitte überprüfen und Steinchen im Profil entfernen. Auch die Felgen auf Beschädigungen prüfen. Im Winter ist Zeit für den Lackierer. ;) Zur Lagerung empfehle ich einen Felgenbaum, sollte man sowas nicht anschaffen wollen, werden die Reifen bitte aufrecht stehend gelagert und im Optimalfall einmal pro Monat etwas gedreht, um Verformungen zu vermeiden.

2. Licht-Test 2015

Wie nun, seit inzwischen 59 Jahren, findet auch in diesem Oktober wieder die Aktion "Lichttest" statt.

Die "Hauptlast" der Aktion tragen die Meisterbetriebe der Kfz-Innungen, die diesen Service im Oktober kostenlos anbieten. Nur eventuell zu ersetzende Teile müssen bezahlt werden. Damit leisten die Betriebe in der dunklen Jahreszeit einen entscheidenden Beitrag zur Sicherheit aller Autofahrer.



In jedem Meisterbetrieb der Kfz-Innung können Autofahrer vom 1. bis zum 31. Oktober die Lichtanlage ihres Autos überprüfen lassen.

Wir bitten euch diese Gelegenheit wahrzunehmen und eure Puntos "lichttechnisch" auf Vordermann zu bringen!
Der (leicht wieder zu lösende) Badge für die Windschutzscheibe kommt auch bei Verkehrskontrollen immer gut an! ;)


Nähere Infos zur Aktion gibts auf www.licht-test.de

3. Wintercheck: "Do it yourself"

Nachdem euer Wägelchen nun ordentliche Winterschuhe trägt und auch wieder richtig "strahlt" bleiben dennoch ein paar Punkte, bis ihr richtig vorbereitet seid für den Winter 2011.



Punkt 1: Die Batterie

Häufigster Grund für eine Panne ist nun eine defekte Batterie.

Ohne einen Tester lässt sich nicht wirklich viel über eure absolut wartungsfreie Batterie aussagen, einige einfache Test könnt ihr aber durchführen:

Sichtprüfung:

Die Batterie sollte keine Verformungen, Beulen oder gar Risse aufweißen!
Sollte dies der Fall sein, ist diese zu ersetzen! Die Pole sollten sauber und frei von "Kristallen" sein. Die Pole und Klemmen könnt ihr mit einer Drahtbürste reinigen. Vorsicht bitte beim Abklemmen der Batterie: erst Minus dann Plus! Anklemmen dann umgekehrt ->
erst Plus, dann Minus!

Messen der Ruhespannung:

Die Ruhespannung der Batterie darf nicht unter 12,53V liegen! Dies entspricht etwa einem Ladungszustand von 80%. Eine volle Batterie hat eine Ruhespannung von 12,65V.

Es empfielt sich auch immer ein Kabel zum Überbrücken an Bord zu haben!

Punkt 2: Die Flüssigkeiten

Bevor die Temperaturen nun wieder den Gefrierpunkt erreichen, sollten auf jeden Fall die Flüssigkeiten überprüft werden!
Hier empfielt sich die Anschaffung einer Spindel für das Kühlerwasser.

Besonderes Augenmerk ist auf die Kühlflüssigkeit zu richten! (Achtung, Kühlermittel ist zu mischen, pur kann es seine Eigenschaften, auch seinen Frostschutz nicht voll entwickeln.)
Auch das Scheibenreinigungsmittel ist nun wieder sehr wichtig! Reinigungswirkung und Frostschutz ist nicht durch Wasser gegeben!

Auch der Ölstand sollte gleich mal überprüft werden. Bei Kurzstreckenfahrzeugen ist ein Ölwechsel ratsam! Hier ist das Öl durch Kondenswasser stärker belastet.

An alle mit Winterauto: Vergesst bitte das Sommerfahrzeug in der Garage nicht! Hier wirds meist auch kalt!

Punkt 3: Tür und Schloss

Etwas Hirschtalgfett auf die Türdichtungen und ein paar Tropfen Öl ins Schloss, schon steht man in der Kälte nicht vor verschlossener Türe.

Türschlossenteiser bitte nicht IM Fahrzeug aufbewahren!

Punkt 4: Wischerblätter

Mit dem Finger entlang der Blätter fahren und eingerissene, beschädigte Wischer sind schnell enttarnt! Auch Blätter die schmieren, bitte wechseln!

Wischer sind für Wasser, nicht für Eis! Dann halten sie auch den Winter durch. :)

Punkt 5: Der Innencheck

Einmal schnell geprüft, ob der Verbandskasten noch "up to date" und vollständig ist!
Ist das Warndreieck/Warnweste auch noch da? Und alles griffbereit?

Das solltet ihr mit an Bord nehmen:

  • Eiskratzer
  • Handfeger
  • Scheibentuch für Innen
  • warme Decke
  • Taschenlampe
  • Überbrückungskabel (s.o.)
  • je nach Lage bzw. Ziel: Schneeketten (Achtung bei tiefergelegten Fzg: Angabe der Hersteller beachten)


Wem die Ausrüstung, Lust oder Können fehlt: Ein Wintercheck sollte in der nächsten Werkstatt für ab 20€ zu haben sein! Selbst oder beim Profi, gemacht sollte es werden! :thumps:

Wir hoffen einigen mit unseren nützlichen Tipps weitergeholfen zu haben und wünschen euch auch im Winter eine gute, sichere Fahrt.

Viele Grüße Das Punto-Forum.de - Team


  
User-Box
Um alle Funktionen des Board zu nutzen log dich ein oder melde dich hier kostenlos im Forum an.

Benutzername:

Passwort:
(Passwort vergessen)




Umfrage
Umfrage: Diesel ja oder nein?
ja, es interessiert mich nicht was da gerade passiert
egal was da los ist, ich fahr meinen Wagen weiter
nein, jetzt würde ich keinen mehr kaufen
Insgesamt: 6 Stimmen

Partner

Italo-Meetings.de

Alfa-Power.de

Autoteile Preisvergleich daparto

Neuwagen zu Internet-Preisen


Neue Mitglieder
» cosmoangelo
Heute, 11:44

» Punto 1.2 16V
17.08.2017, 17:29

» UweGTS
15.08.2017, 06:29

» fiatzinsel
12.08.2017, 12:03

» 94Punto94
10.08.2017, 19:13


Top Poster
PuntoED-55 7681
Nachtwandler 6600
marc 6277
schmitti 4899
MaxNice 3745
FLiP 3737
Tempra 3666
LoSTi0z 3016
$-Little-L-$ 2942
Gabba 2387

Top Foren
» Fiat Punto 188
Beiträge: 54454
» Fiat Punto 176
Beiträge: 50495
» Vorstellungen
Beiträge: 35973
» User Fuhrpark
Beiträge: 31224
» Offtopic
Beiträge: 27358
» Smalltalkbereich
Beiträge: 26562
» Tuning, CarHifi u...
Beiträge: 23182
» Elektronik
Beiträge: 17182

Wer ist Online?
schmitti [Mod]

1 Mitglied + 128 Gäste
[Wer ist wo]

Portal-Seitenauswahl
myWBB-Portal lite plus 1.0.6+ by myWBB.info

 Neue Beiträge  Mehr als Antworten oder Hits mit neuen Beiträgen )  Thema geschlossen/archiviert
 Keine neuen Beiträge  Mehr als Antworten oder Hits ohne neuen Beiträgen )  


Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


VA-Racing.de | alfa-power.de |Autoforen | Fanartikel | Fahrradversand | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW | Reifen kaufen