zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Suche » Suchergebnis
Zeige Themen 1 bis 20 von 5442 Treffern Seiten (273): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: FCA-Chef Marchionne zu Alfa Romeo und Maserati: Keine Ausgliederung
marc

Antworten: 0
Hits: 286

FCA-Chef Marchionne zu Alfa Romeo und Maserati: Keine Ausgliederung 03.09.2017 10:27 Forum: Neues aus der Fiatwelt

gefunden bei automobilwoche.de:

Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne hat Gerüchte über eine mögliche Abspaltung der Marken Alfa Romeo und Maserati zurückgewiesen. Die beiden Marken seien noch nicht für die Unabhängigkeit bereit, sagte Marchionne nach Angaben der italienischen Nachrichtenagentur Ansa. Es sei "der falsche Zeitpunkt", sagte er am Rande der Formel-1-Testrennen für den Großen Preis von Italien in Monza.

Eine Ausgliederung werde es unter seiner Führung nicht geben, sagte Marchionne. Die Amtszeit des derzeitigen FCA-Chefs endet 2019. Verschiedene Experten hatten angemerkt, dass das Vermögen von Fiat Chrysler durch eine Ausgliederung einzelner Marken, zu denen auch Jeep, Dodge und Ram gehören, an Wert gewinnen könnte...

Author: didiklement @ alfavisione.net

weiterlesen/Quelle: http://www.automobilwoche.de/article/201...ung-nicht-geben

Thema: Neue Topversion des Fiat Fullback
marc

Antworten: 0
Hits: 159

Neue Topversion des Fiat Fullback 03.09.2017 10:25 Forum: Neues aus der Fiatwelt

gefunden bei motorzeitung.de:

Fiat bietet ab Ende September den Pick-up Fullback in der neuen Topversion Cross an. Sie verfügt serienmäßig über Vierradantrieb mit sperrbarem Mitteldifferenzial und Untersetzungsstufe. Der Fullback Cross fällt optisch unter anderem durch einen spezifischen Kühlergrill, schwarze seitliche Trittstufen und Kotflügelverkleidungen sowie mattschwarz lackierte 17-Zoll-Leichtmetallräder auf.

Die Ausstattung umfasst unter anderem Bi-Xenon-Scheinwerfer, beheizbare Vordersitze in Leder, Tempomat und Zwei-Zonen-Klimaanlage sowie Rückfahrkamera und ein Infotainmentsystem mit Sieben-Zoll-Touchscreen...
Autor: (ampnet/jri) @ motorzeitung.de

weiterlesen/Quelle: http://motorzeitung.de/news.php?newsid=451052

Thema: Normal das die Steinschlagschicht ab ist wo die Werkstatt die Hebebühne ansetzt?
marc

Antworten: 10
Hits: 506

30.08.2017 20:54 Forum: Sonstige Probleme

Zitat:
Original von schmitti
Das sind die Aufnahmen für das Produktionsband bzw. evtl. die Richtbank. Der GP wird im Normalfall im Bereich des Schwellerfalz aufgebockt.


Ah okay! Ja der Pu 188 hatte auch solche Makierungen an der Falz. Beim Alfa ist es wieder anders, bei Vw auch. Augenzwinkern Danke Dir fröhlich

Thema: Normal das die Steinschlagschicht ab ist wo die Werkstatt die Hebebühne ansetzt?
marc

Antworten: 10
Hits: 506

30.08.2017 20:43 Forum: Sonstige Probleme

Hi!

Also die Aufnahmen sind beim Punto eigentlich gekennzeichnet, oder gut ersichtlich. Sie stechen schon hervor, sodass man sie erkennt. Der Schwarze Überzug, wurd ein vom Werk aufgetragener Unterbodenschutz sein. Das wird eine Art Kautschuk-Bitumen Mischung sein und soll den Wagen vor Korrosion schützen.
Normale Hebebühnen in einer Werkstatt haben eigentlich so Gummiaufsätze zum Anheben, sodass da eigentlich nicht soviel passieren kann.

Scheinbar (erkenne ich jetzt ab Bild nicht so genau) sind dabei wohl Beschädigungen entstanden (so wie Du berichtest). Die Aufnahme wird öfter in Gebrauch sein. Rosten wirds am Unterboden über die Jahre schon immer ein wenig, aber nicht im großen Ausmaß. Unterbodenschutz schützt zwar, zögert die Dauer wie bei jedem anderen Auto nur heraus. Du kannst an diesen Stellen vorbeugen oder auch an anderen. Die Stelle wird aber wahrscheinlich eine der ersten Stellen sein, wo es "mal etwas" oberflächlich gammelt. Dem Thema sind in Sachen Schutz relativ wenig Grenzen gesetzt. Der Anfang wäre eine Hohlraumversiegelung Augenzwinkern

PS: Mein Alfa hat Plastikaufnahmen, die sich in die Löcher einklipsen lassen. Aber auch an dieser Stelle rostet es ein wenig nach 9 Jahren und einer Menge salz.

Lieben Gruß
Marc

Thema: Leerlauf sackt weg
marc

Antworten: 3
Hits: 433

27.08.2017 21:11 Forum: Elektronik

Wurde die Batterie überprüft ? Wie alt ist die Batterie ? Kann sein, dass die nicht mehr das aufbringt, was der Wagen brauch.

Klingt jetzt komisch, aber das hatte ich bei meinem 188er auch eine Zeit lang.. und ja es kam vor, wenn man es nicht brauchte und dann kam nichts mehr, obwohl man eine Weile fuhr. Eine neue Batterie verschuff dann abhilfe..

LG
Marc

Thema: Punto springt nicht an , nur " Knack "
marc

Antworten: 3
Hits: 532

RE: Punto springt nicht an , nur " Knack " 16.08.2017 20:42 Forum: Elektronik

Zitat:
Original von ron 79
Zündschloss wurde ebenfalls kontroliert ( sind wir uns aber nicht sicher )


Damit hatte ich damals 2-3 mal Probleme. Man merkte aber dass das Schloß in seiner Funktionsweise nicht richtig beieinander war. Also das hätte dir da auffallen müssen. Da gabs bei meinem auch nur ein "Klack", keine zwischenschritte.. (Zündung/Motor an)...

Könnte aber auch etwas mit der WFS zutun haben. Habt ihr das mal über die SuFu hier gesucht ? Eventuell gibt es da noch ein paar Tips.

Lieben Gruß
Marc

Thema: batterie leer nach 1Tag, wenn Schlüssel steckt
marc

Antworten: 4
Hits: 588

16.08.2017 20:36 Forum: Elektronik

Hi,

Ich kenne es jetzt nur vom POLO 6n2. Bei dem könnte es aber auch ne Fehlfunktion sein. War das Auto gestartet und macht es aus und lässt den Schlüssel stecken, laufen auch noch die restlichen Dinge weiter. Der Schlüssel muss dann gezogen werden. Ist aber auch ein reines Zündungsplus, denn ohne Schlüssel läuft sonst nichts Augenzwinkern Wie es da beim 176 ausschaut, ist ne gute Frage. Zusätzlich muss man auch schauen, welche Verbraucher laufen da denn noch ? Vielleicht mal die Türe nicht richtig geschlossen, Kofferraum offen gelassen? All so Dinge tragen zu einer Entladung bei.

Mein Alfa steht schon seit längerer Zeit. Er hat LED in der Türe. Ab und an gehe ich an den Kofferraum, lehne die Heckklappe aber nur an.. Dadurch brennt dann min. 20 min das Licht. Macht man das ein paar Mal.. reicht bei meinem Diesel mal schnell die Leistung der Batterie nicht mehr aus..bzw. hat er dann zu jodeln bis er mal anspringt..

Daher prüfe mal, was ich da so angesprochen habe fröhlich Ansonsten, wenn es auch ohne Schlüssel passiert.. muss ja irgendwo ein Massefehler vorliegen.

Lieben Gruß
marc

Thema: Wartung
marc

Antworten: 2
Hits: 379

03.08.2017 20:19 Forum: Sonstige Probleme

Hi , bei der Masse an zu tauschenden Teilen kannste eigentlich nichts sagen.
Wie Nachti schon sagte, wenn die grad dran sind, und sowieso wegen WaPu das Kühlwasser rausholen können sie auch das thermostat (was gerne mal hängen bleibt) mittauschen.

Allein bei einem reinen Zahnriemenwechsel kommst Du sicher schon bei einer fiat werkstatt auf um die 450 Eur.. wenn das mal reicht..

Gruß
Marc

Thema: Punto Abarth ESSEESSE Fahrwerk in GP einbauen
marc

Antworten: 6
Hits: 526

01.08.2017 20:28 Forum: Mechanik

Hey

wie wärs, wenn Du deinen Freundlichen Fiat Händler einfach mal anfragst. Das kommt echt sehr selten vor, dass das jemand will, sodass auch die erstmal versiert danach schauen müssten. Da würdest Du dann auch die Teilenummer dafür herausbekommen.

Es wird denn denke ich auch nicht billig.. Ist wie bei meinem Alfa mit "normal" und dem TI.. da sind 20mm unterschied, aber da sind spezielle dämpfer und spezielle federn vom Hersteller gewählt worden und das lässt sich fiat dann gerne zahlen. - Ohne witz, die originalen Zulieferer sind nicht immer Bekannte Marken! - Jedenfalls ist das so bei meinem Alfa. Daher ist es ne reine Kostenfrage. Wahrscheinlich fährst Du mit einem Gewinde a la Bilstein o. KW besser fröhlich

Lieben Gruß
Marc

Thema: Der Grüne Frosch stellt sich vor
marc

Antworten: 5
Hits: 859

01.08.2017 20:22 Forum: User Vorstellungen

Hallo Reinhard,

herzlichst Willkommen hier! Zeig mal her dein Wägelchen.

Lieben Gruß
Marc smile

Thema: Der Dieselskandal
marc

Antworten: 1
Hits: 633

Der Dieselskandal 01.08.2017 20:01 Forum: Neues aus der Fiatwelt

Guten Abend Punto-Forum.de

derzeit steht bei den deutschen Autobauern das Thema "Diesel-Affäre" auf den Tagespunkten bei den deutschen Herstellern. Zwangsläufig wird dies nicht nur die deutschen, sondern auch die Hersteller treffen, die für den deutschen Markt produzieren. Wie in den letzten Wochen festgestellt, war auch FCA in verdacht geraten. Also wird es je nach dem wie unsere Regierung nun gegen die inländischen Autohersteller vorgeht oder reagiert (890 000 Mitarbeiter !! ) auch andere Hersteller insb. FCA berühren.

Es ist ja nicht so, dass niemand von dem Problem in Stuttgart wusste, oder dass der Diesel auch wenn er umweltfreundlich erscheint, offenbar in Großstädten Probleme macht...

Ein aktuelles Thema gibt es hier: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...-a-1160780.html

Daher möchten wir euch fragen, wie Ihr dazu steht. Würdet Ihr aktuell keinen Diesel mehr kaufen? Würdet ihr euren Diesel umgehend verkaufen oder ist dies euch egal?

Stimmt mit ab bei unserem Vote!

Ihr könnt auch gerne eure Meinung bei Facebook preisgeben!

Wir sind gespannt

Viele Grüße
Marc

Thema: Bilder und Bericht von Treffen des Italo-Clubs Pegnitz 21.07.2017 - 23.07.2017
marc

Antworten: 1
Hits: 657

Bilder und Bericht von Treffen des Italo-Clubs Pegnitz 21.07.2017 - 23.07.2017 24.07.2017 20:24 Forum: Termin

Guten Abend an alle!

Einige von euch waren sicherlich in Pegnitz , die anderen wollten gerne dabei sein (so wie ich beispielsweise)... nun könnt Ihr hier alle Eindrücke an zahlreichen veröffentlichten Bildern erfahren. René aka Netmaster hat auch wieder einen erstklassigen Bericht für euch:

Bericht von René: https://www.italo-meetings.de/magneti-ma...alos-in-bayern/

Zahlreiche Bilder von Italomeetings.de: https://www.facebook.com/pg/italomeeting...155635480099489

Noch mehr Bilder der Fiat-Freunde Rhein-Ruhr: https://www.facebook.com/164043907063872...074586122676308

und die meisten Bilder natürlich vom Club selbst: https://www.facebook.com/303115333145772...568362236621079

Viele Grüße
Marc

Thema: Erst mal Hallo
marc

Antworten: 4
Hits: 390

22.07.2017 11:12 Forum: Mechanik

Hi, ja dein Wagen ist ein 199er.

Du könntest die Reifen mal neu wuchten lassen, dann hast Du entweder ein Problem weniger oder kannst die Reifen ausschließen. Wie lange stand denn das Auto?

Viele Grüße
Marc

Thema: Preise für Fiat 500X S-Design beginnen bei 19 890 Euro
marc

Antworten: 0
Hits: 438

Preise für Fiat 500X S-Design beginnen bei 19 890 Euro 16.07.2017 10:37 Forum: Neues aus der Fiatwelt

gefunden bei motorzeitung.de:

Kurz vor der offiziellen Markteinführung gibt Fiat die Verkaufspreise für den neuen Fiat 500X S-Design bekannt. In der Version mit 1,6 Liter-Benziner (81 kW / 110 PS), kostet diese sportlichste Modellvariante des Crossover 19 890 Euro. Die Topmotorisierungen mit dem Benzinmotor 1.4 Multiair mit bis zu 125 kW / 170 PS sind für 27 890 Euro beziehungsweise der Turbodieselmotor 2.0 Multijet Turbodiesel mit 103 kW /140 PS und Automatikgetriebe für 28 590 Euro erhältlich.

Author: ampnet/Sm

weiterlesen/Quelle: http://motorzeitung.de/news.php?newsid=443185

Thema: Fiat Chrysler ruft 1,33 Millionen Fahrzeuge zurück
marc

Antworten: 0
Hits: 270

Fiat Chrysler ruft 1,33 Millionen Fahrzeuge zurück 16.07.2017 10:35 Forum: Neues aus der Fiatwelt

gefunden bei nachrichten.at:

AUBURN HILLS. Der Autobauer Fiat Chrysler Automobiles (FCA) ruft weltweit mehr als 1,33 Millionen Fahrzeuge wegen Problemen mit der Elektrik und mit Airbags zurück.

Von den beiden unterschiedlichen Rückrufaktionen sind vor allem Autos in den USA, Kanada und Mexiko betroffen.

Ein Rückruf betrifft mehr als 770.000 Wagen der Modelle Dodge Journey und Fiat Freemont. Hier könnte es wegen Verkabelungsproblemen dazu kommen, dass der Fahrerairbag ungewollt aufgeht, teilte FCA gestern, Freitag, mit. Es habe fünf leichtere Verletzungen von Autolenkern gegeben, die damit zusammenhängen könnten. Mehr als 230.000 Fiat Freemonts, die andernorts verkauft wurden, sind ebenfalls betroffen.
Defekte Lichtmaschinen

Bei der zweiten Aktion sollen Lichtmaschinen ausgetauscht werden, bei denen es wegen möglicher Defekte zu Problemen, etwa zu Rauchentwicklung, kommen kann. Das gilt für rund 566.000 Wagen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep.

Neben den zurückgerufenen Modellen in Nordamerika betrifft das auch mehr als 85.000 Fahrzeuge in anderen Regionen. FCA sind zwei Unfälle bekannt, die mit dem Problem zusammenhängen könnten. Verletzt worden sei dabei aber niemand, so der Autobauer.

Author: nachrichten.at

weiterlesen/Quelle: http://www.nachrichten.at/nachrichten/wi...2623746#ref=rss

Thema: punto-forum Stammtisch: Was gibt es sonst noch so?
marc

Antworten: 812
Hits: 134641

12.07.2017 20:32 Forum: Smalltalkbereich

Guten Abend,

sorry für die späte Meldung, aber ich melde mich auch mal in diesem Thread offiziell zurück. Hatte in den letzten Wochen mit den letzten zügen der Ausbildung zu kämpfen und bin nach dem Abschluß eines Berufslebens und dem Beginn eines neuen nun endlich mal wieder nicht mehr so eingebunden wie sonst vorher.

Bei mir läuft es soweit gut. Der Alfa hat eine komplette Schweller/Kotflügel Sanierung bekommen, die leider recht kostspielig war. Grund war, dass der Schweller oder der Koti vorn wie Seitenwand hinten hinter den tollen Steinschlagschutzklebern das gammeln begannen. Vorn kam hinzu, dass durch die tollen Kleber sich einfach der Lack vom Blanken Metall ziehen ließ / bröckelte. Das ganze steht noch auf der Beifahrerseite bevor, aber da sah es noch nicht so schlimm aus, sodass es noch ein Winter warten könnte.

In der Tat ist es, wie es einige hier beschreiben, ruhiger geworden. Die sogenannte Szene ist größtenteils auf Facebook abgestiegen, schimpft sich, FDG oder Italy Nations Germany oder soetwas... Jedenfalls sind die Leute jetzt dort, stellen Fragen die hier schon beantwortet sind, obwohl sie das Forum hier eigentlich kennen... Erschließt mir nicht so das ganze, aber scheinbar sind die Optionen für die leute dort bequemer.

Jedenfalls verweise ich gerne hierrauf, wenn dann mal so eine Frage kommt.

Was man dazu sagen kann ist u.a., dass es abnehmend weniger Puntofahrer werden. Das wir das 199er Segment hier im Board nicht so erfolgreich bedienen konnten, wie das 176er oder 188er Segment, ist mir schon klar, aber ich denke, dass mit dem neuen Punto, sofern er denn auch hier dann kommt, wieder ein neues Publikum hier in Erscheinung treten wird.

@Tequila, wie stellst Du dir denn ein solches "Klassik" Forum als Epoche weiter zu vermarkten? Man kann immer an manch so Dingen arbeiten, es fehlt aber auch manchmal schlichtweg an Zeit. Für einen neuen Punto, etwas völlig neues aufzubauen, würde sinn machen, um dies hier im gesamten bei einer Epoche der 176er, 188er Generation zu belassen.

@moo16V -> Können gerne mal wieder Whatsappen fröhlich Eine IG klingt gut, aber sie ist nur dann sinnvoll, wenn du einen Haufen hast, der bei Dir um die Ecke wohnt.. um eventuell gemeinsam dinge zu unternehmen. Das Alfa GT Forum z.B. ist auch so eine Art IG. Hier Treffen sich die Leut zum Teil regional, einmal im Jahr national und wenn Weihnachtsmarkt in Dortmund ist, gehts dann dahin.. Augenzwinkern

Und sonst so bei Euch? Augenzwinkern

Thema: Eindrücke und Berichte von Kuhfelde 30.06.2017 - 02.07.2017
marc

Antworten: 1
Hits: 303

Eindrücke und Berichte von Kuhfelde 30.06.2017 - 02.07.2017 02.07.2017 20:23 Forum: Termin

Guten Abend,

Kuhfelde ist vorbei. Auch wenn es regnerisch war, haben sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche Italofans dort eingefunden.

Bilder sowie Berichte erhaltet Ihr hier:

Bericht Italo-Meetings.de: https://www.italo-meetings.de/showerpowe...medium=facebook

Bilder Italo-Meetings.de : https://www.italo-meetings.de/gallary/ng...170701_kuhfelde

Bilder: https://www.facebook.com/193370737461478...104416413023568

Viele Grüße
Marc

Thema: Bremspedal kommt nicht zurück, Bremsleuchten ständig an
marc

Antworten: 7
Hits: 621

23.06.2017 20:24 Forum: Mechanik

Hi,

ich habe gerade mal in einem Teilekatalog geschaut. Da konnte ich allerdings keines dieser Kleinteile finden. Die Pedaleinheit sind auf jedenfall zig Kleinteile die alle einzeln bestellbar sind. Anhand der Zeichnungen konnte ich diese Dinge aber nicht erkennen. Ich vermute sie teil vom Bremslichtschalter (kanns nit genau sagen)

Bevor du dem ATU-Mann vertraust, lass eine gute Fiat-Werkstatt in deiner nähe da nocheinmal drüber schauen, denn wenn es nach ATU schon Lieferschwierigkeiten gibt wird der diese bei Fiat beziehen und auch seinen Teil draufschlagen. Daher Kostenvoranschlag machen lassen und dann abwegen. Eine günstige Alternative wären Teile vom Schrottplatz, wenn gar nicht mehr lieferbar.

Kann Dir zu dem Teil leider nichts sagen. Eventuell hat der Nachtwandler hier Rat. der kennt sich mit den elektrische Anlagen beim Punto noch bei weitem besser aus . Augenzwinkern

Lieben Gruß
Marc

Thema: Punto 199 TJET
marc

Antworten: 14
Hits: 1247

21.06.2017 12:22 Forum: Smalltalkbereich

Zitat:
Original von Gabba
also wenn, kann man den turbo ja ausbauen und ihn bei "turbozentrum berlin" überholen lassen?


Solange der Turbo einwandfrei funktioniert, brauchst Du dir eigentlich keine sorgen machen. Mein Garret Turbo im 1,9JTDm ist 182tsdkm alt, pfeift zwar etwas mehr (vermute eher irgendwo ne Stelle am Schlauch) aufgrund des Alters, aber bringt volle Leistung. Was ich damit sagen will, solang man damit ordentlich umgeht, sind die Dinger beständiger wie manch andere Sachen am Fhzg.

Und sollte der Defekt sein, dann guckste halt nem bereits überholten o. nem neuen. Die Dinger sind ggü. anderen Dingen am Motor preislich eigentlich noch zu ertragen. Augenzwinkern

Ich würde dir auch zum TJet raten. Habe auch mal gehört, dass der MultiAir auch nur mit bestimmten zugelassenen ÖL fahren soll. Der Multi-Air Motor kam 2009 heraus.

Thema: Punto wird zu heiss...
marc

Antworten: 9
Hits: 534

16.06.2017 21:12 Forum: Sonstige Probleme

Zitat:
Original von FiatPunto55
Abend freunde,
Zylinderkopfdichtung ist hinüber unglücklich

Dann ist meine frage ob sich das noch rechnen würde das auto zu reparieren...
bei ebay und mobile stehen die so in meinem sonstigen Zustand bei 1,500€
Nur mit Funktionierender zkd... Augen rollen


Rechnet sich m.E.l noch. Als ich oben laß, hat gekocht.. da konnt man beinah die ZKD mit einschließen. (hatte ich auch mal beim 188er).

Ich hoffe es ist Dir relativ früh aufgefallen. So um 2007 rum hat mich das beim 188er um die 500 EUR gekostet. Überdenke auch einfach mal.. nen anderes auto für 1500 Eur könnte dann andere Wehwehchen haben. Bei dem, weißt Du wo du dran bist. Augenzwinkern

Zeige Themen 1 bis 20 von 5442 Treffern Seiten (273): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


VA-Racing.de | alfa-power.de |Autoforen | Fanartikel | Fahrradversand | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW | Reifen kaufen