zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Suche » Suchergebnis
Zeige Themen 1 bis 20 von 115 Treffern Seiten (6): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Radlager auspressen - Größe der Druckstücke?
kraeMit

Antworten: 0
Hits: 624

Radlager auspressen - Größe der Druckstücke? 06.05.2018 23:45 Forum: Mechanik

Meine Radlager quietschen, daher möchte ich sie ersetzen.
Kann mir einer von Euch sagen, welchen Durchmesser die Druckstücke zum Aus- und Einpressen für die vorderen Lager haben müssen?

Danke!

Thema: Multiecuscan OBD Interface Empfehlung
kraeMit

Antworten: 9
Hits: 1168

03.05.2018 00:07 Forum: Elektronik

Vielleicht. Woher willst Du denn wissen was langsam ist und was nicht? Und natürlich ist der langsamer wg. anderen Komponenten. Ich hab das alles durchprobiert. Der Unterschied bei mir war exorbitant!!
Und wer mal dann ganz kapiert hat, was das für ein Geschäftsmodell ist, der weiss Bescheid.

Thema: Multiecuscan OBD Interface Empfehlung
kraeMit

Antworten: 9
Hits: 1168

02.05.2018 23:09 Forum: Elektronik

Ja sicher .... und besser als die anderen Billigdinger.

Thema: original Sporting Spoiler Heckklappe wie befestigen & Sportauspuff für Punto 188 Facelift Bj.2003
kraeMit

Antworten: 2
Hits: 1993

02.05.2018 21:57 Forum: How To's

Sportauspuff?? Was sollen sich denn mündige Bürger dabei denken? Kleine Karre, keine Power, aber dicken Auspuffpuffpuff? :-)

Thema: Multiecuscan OBD Interface Empfehlung
kraeMit

Antworten: 9
Hits: 1168

02.05.2018 21:15 Forum: Elektronik

Gut und günstig gibt's nicht!
Ich hab auch nach langem suchen und ein paar Versuchen mit 'billigen' ELM327 USB Adaptern einen BT OBD Adapter bei dem Fuchs gekauft - mittlerweile weiss ich, das der gnadenlos überteuert ist und die Qualität so lala.

Aus einem anderen Forum kam der Tipp für den OBDLink LX ... und was soll ich Euch sagen? Deutlich schneller, keine Verbindungsprobleme mehr - gefühlt 50% besser und günstiger als der vom Fuchs!

Thema: Fiat Punto 188 1,2 60PS Lima. + Klima
kraeMit

Antworten: 13
Hits: 1671

29.04.2018 12:23 Forum: Mechanik

Prima, Glückwunsch!

Thema: Fiat Punto 188 1,2 60PS Lima. + Klima
kraeMit

Antworten: 13
Hits: 1671

28.04.2018 23:43 Forum: Mechanik

Ich meine das war sehr ähnlich. Der Klimakompressor macht das ganze nur noch ein bißchen komplizierter, weil er genau über der LM hängt und sowieso wenig Platz ist. Und unten ist auch noch eine Abdeckung, die muss glaube ich auch raus. Ist totaler Frickelsch###, auch wenn es nur die paar Schrauben sind.

Thema: Fiat Punto 188 1,2 60PS Lima. + Klima
kraeMit

Antworten: 13
Hits: 1671

28.04.2018 21:10 Forum: Mechanik

Zitat:
Original von Sonja1981
Hey

Danke für die Anleitung aber meiner ist ein 1,2 8V weil da steht 1,2 16V ist die Anleitung dann gleich ???


Noch mal genau lesen, Seite 66 ist 8V, Seite 67 ist für 16V.

Hast Du Klima?

Thema: Krieg den Schlüssel nicht raus
kraeMit

Antworten: 4
Hits: 2377

25.04.2018 20:27 Forum: Sonstige Probleme

Das ist nur eins der Bastelautos, bin noch nicht dazu gekommen ;-)
Bin darüber gestolpert, als ich Lenkrad und Servo ausgebaut habe. Und das Auto ist schon länger stromlos.

Thema: Wegfahrsperre deaktivieren
kraeMit

Antworten: 5
Hits: 1301

22.04.2018 22:09 Forum: Elektronik

Genau. Irgendein Sensor liefert falsche Werte und das MSG regelt dann Müll, z.B. Kurbelwellensensor.
Wenn der hin ist geht fasst garnix und es kann sein, das er zwischendurch geht.
Mal warm machen, i.d.R. ändert sich dann was. Das Ding kostet in der günstigen Variente glaube ich nur 15€.

Natürlich erst mal auslesen, ein defekter KWS wird aber u.U. nicht im Fehlerspeicher abgelegt.

Thema: Kupplungspedal blockiert / knackt
kraeMit

Antworten: 4
Hits: 962

18.04.2018 23:16 Forum: Mechanik

Zitat:
Original von mikele
es heisst auch zum beispiel 188 1.2 8v.

oder hast du auf 8 zylinder motoren umgebaut.


Richtig, danke für den Hinweis.

Thema: Kupplungspedal blockiert / knackt
kraeMit

Antworten: 4
Hits: 962

18.04.2018 21:28 Forum: Mechanik

Zitat:
Original von LoSTi0z
da wird das Ausdrücklager kaputt sein.


Es heißt Ausrücklager.
Würde ich aber auch schätzen.

Thema: neue Zündspulen montiert aber Motorsteuerung brennt
kraeMit

Antworten: 6
Hits: 1673

18.04.2018 21:25 Forum: Elektronik

> Ohne fehlercode raten wir alle nur.
> Ließ den fehlerspeicher aus und melde dich wieder

Warum machst Du nicht, was man Dir sagt?

Thema: Motorblock wechseln
kraeMit

Antworten: 5
Hits: 1187

10.04.2018 22:35 Forum: Mechanik

Zitat:
Original von Tempra
das geht so nicht du hast nur ca 4 cm Platz und das reicht nicht den Motor vom Getriebe zu bekommen.Du musst das Getriebe mit ausbauen und dann auf gut Deutsch gesagt liegen lassen da du nach oben nur den Motor ohne Getriebe raus bekommst


Versteh ich vielleicht nicht, aber das Getriebe kannst Du doch abschrauben vom eingebauten Motor? Ich habe einen 1.2 V16 80PS, aus dem ist das Getriebe ausgebaut worden bei eingebautem Motor. Das ist doch genau was er will. Und den ganzen Schloßträger bekommst Du auch raus.
Ist allerdings ein Automatik, steht in meiner Halle.

Thema: Querlenker Punto 188
kraeMit

Antworten: 9
Hits: 2736

08.04.2018 22:17 Forum: Mechanik

Ja, ist ein Standpunkt.
Wenn ich das an den Reifen gesehen hätte, dann hätte ich ihm eine Einstellung spendiert.

Thema: Querlenker Punto 188
kraeMit

Antworten: 9
Hits: 2736

08.04.2018 21:19 Forum: Mechanik

Da kommt m.E. nicht viel bei raus, Du kannst ja bei dem Auto nur die Spur einstellen und die veränderst Du nicht, wenn Du alles wieder so ans Auto schraubst wie vorher (bitte auf die Bleche achten, die oben auf dem Achsträger liegen, die gehen leicht ab. Ich bin mir nicht sicher, wofür die sind, aber wenn die weg sind, ist die Geometrie natürlich erändert).
Es sind 8 Schrauben und da läßt sich der Achsträger vor festziehen kaum noch bewegen.

Bei komplexeren Fahrwerken z.B. auch mit mehreren Querlenkern wie bei unserem Ford Focus würde ich Dir recht geben.

Thema: Querlenker Punto 188
kraeMit

Antworten: 9
Hits: 2736

08.04.2018 21:01 Forum: Mechanik

Ich hatte da erst Muffe vor, aber es ist - gerade bei dem einfachen Auto - echt simpel. Die Schrauben sind eigentlich rocksolid, verzinkt und gehen in die Karosserie, da muss schon einiges zusammenkommen, damit die abgammeln. Meine sind sogar alle sehr einfach mit dem Schlagschrauber rausgegangen.

Der Achsträger ist nicht allzuschwer, ich hatte kleine Böcke drunter gestellt, weil ich das alleine gemacht habe. Das Auto stand dabei auf LKW-Stützen. Ich hab sogar den Stabi drangelassen.

Siehe den anderen Thread von mir hier .

Falls wirklich was abreisst (M12 10.9 reisst Du eigentlich nicht ab!), mußt Du es halt rausbohren, was drann schweissen (das geht eigentlich immer am besten!!) oder Linksdreher zum Rausschrauben einsetzen. Dann hast Du aber auch alles in Schuß gebracht!

Problem beim Ausbauen sind immer nur die Schrauben. Du mußt die Querlenker ausbauen und den Stabi außen abschrauben, ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich die Federbeine überhaupt ausgebaut habe. Aber selbst das ist eine Mutter oben am Domlager und eine unten am Querlenker - easy! Bremsscheiben aufhängen wg. Bremsschlauch und fertig. Dann die 8 Schrauben rausschrauben.

Ich würde mir neue Schrauben besorgen, das muss aber nicht unbedingt sein.

Von wo kommst Du her?

Thema: Querlenker Punto 188
kraeMit

Antworten: 9
Hits: 2736

08.04.2018 17:54 Forum: Mechanik

Ihr meint die Schraube, die senkrecht in den vorderen Achsträger geschraubt wird und den hinteren Teil des Querlenkers befestigt?

Das ist nicht so wild. Das Problem dabei ist, das i.d.R. oben Wasser in der Mutter steht und dann Schraube und Mutter korridieren. Zieht man die dann fest an, geht's ganz kaputt und dann ist der Querlenker nicht ganz fest. Wenn die Schraube rausfällt, machst Du einen Abgang und der Querlenker macht Dir viel kaputt. Schraube auf jeden Fall sichern gegen rausfallen (festschweissen).
Bei mir hatte das zu einem eckeligen Klappen geführt, ist hier irgendwo ein anderer Thread.

Ich hatte alles mögliche Überlegt, inkl. Loch bohren vom Innenraum ;-)
Letztendlich ist das aber wirklich einfach, den Achsträger auszubauen und die Muttern zu ersetzen. Ihr werdet in der Bucht sogar überholte, sogar Pulver beschichtete Ersatzteile finden.

Ich habe mir die Bolzen bei Fiat besorgt, die Mutter woanders (ich wollte eine Mutter mit Flasche (wg. anschweissen) und großer Bauhöhe (mehr Gewindegänge!) - ich meine ich habe gekauft: Mutter M12x1,25 m. Bund.

Schraube: FIAT in 2017: 6,01€, M12 x 1,25 x 80mm, Sechskant mit Bund mit 2 Scheiben (3,5 & 2mm dick), Gewindelänge 55mm, verzinkt, Fiat Artikelnummer 467 480 18, Anzugsdrehmoment 110NM, Festigkeitsklasse ist vermutlich 10.9, (wg. 110NM).

Wenn Du die Schraube nicht rausgekommst, dann entweder was draufschweissen und rausziehen oder unter Zug versuchen rauszuziehen (nicht jeder hat einen hydraulischen Holzylinder).
Wenn das nicht geht, Schraubenkopf abflexen, Vorderachsträger ausbauen. Ich glaube nicht, das die Mutter sich gelöst hat, sondern die Gewindegänge gefressen haben. Die Mutter ist rock solid mit dem Achsträger verbunden.

Ich habe auch noch einen Achsträger aus einem 188 V16, den könnte man sich selber zurecht machen (schleifen, Sandstrahlen, lackieren etc.) - wer will - bitte melden.

Das schafft man alles alleine, aber an- und abbauen geht natürlich zu zweit viel besser.

Und wenn man alles draußen hat, dann kann man an diesen Bauteilen auch gleich die Verbundarbeiten machen, sofern nötig oder z.B. Schrauben ersetzen (ich habe irgendwo noch eine Liste).

Thema: Undichtigkeit Gelenkwelle / Getriebeseitig
kraeMit

Antworten: 1
Hits: 1318

30.03.2018 16:40 Forum: Mechanik

Ich meine zwischen Flansch und Getriebe war noch ein O-Ring, ich hatte das links mal ausgebaut (1.2, V8, 1999) und ohne Dichtmittel wieder eingebaut.
Simmerringe kosten unter 10€ pro Stück bei Fiat.

Eine der Schrauben von dem Flansch auf der linken Seite kann man nicht mit einer Nuss greifen, am besten wäre ein kurzer Gabelschlüssel mit Ratsche - hat total genervt ;-)

Hab noch ein Bild gefunden von der Getriebeseite.

Thema: Klackern/Rattern im unter Lenkrad
kraeMit

Antworten: 4
Hits: 1588

21.03.2018 23:04 Forum: Mechanik

Klappert es, wenn man das Lenkrad dreht und hat das Spiel?

Servomotor lose glaub ich nicht. Das Ding hat richtig Wums, wenn das lose ist dann macht das Zahnrad auf der Servomotorwelle noch einmal richtig Krach und raucht dann komplet ab oder macht ständig knirschend Alarm.

Auf jeden Fall mußt Du alle genannten Teile nicht bei Fiat für völlig überteuerte Preise kaufen!
Beim Gelenkwellenbalg ist zu prüfen, ob das Gelenk noch heile ist, wenn der Balg defekt ist, tritt schnell das Fett aus und der Dreck gibt den Rest.

Es gibt m.W. komplette Austauschantriebsachsen für unter 100€ - falls nötig. Ein Wechsel dauert auch nicht lange. Da gilt auch Teile und Austausch für Servomotor und Lenkgetriebe.

Lenkgetriebe geht nicht so schnell defekt, das kann auch Spiel in den Spurstangen sein oder Spurstangenköpfe. Zum Prüfen am Lenkgetriebe muss man evtl. unter die Manschetten der Axialgelenke sehen und auch diese Manschetten genau prüfen. Das muss man zu zweit durchführen, aufbocken, am Rad wackeln und einer fühlt wo das Spiel ist.

Wg. ziehen nach links: Luftdruck prüfen, prüfen wie die Reifen abgefahren sind (gleichmässig/schräg), dann Lenkung prüfen, wenn heile dann Spur stellen. Ist auch sehr einfach beim Punto.

Zeige Themen 1 bis 20 von 115 Treffern Seiten (6): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


| Alfa-Romeo-Portal.de | Alfa-Power.de | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW |