zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Suche » Suchergebnis
Zeige Themen 1 bis 20 von 129 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Anlasser läuft, spurt scheinbar nicht ein - Motor startet nicht ...
kraeMit

Antworten: 1
Hits: 245

08.10.2018 19:44 Forum: Mechanik

Ich prüfe morgen als erstes den Magnetschalter: https://sowirdsgemacht.com/band125/Fiat-Punto.html#!71

Es scheint bei den verschiedenen Motoren (1.2l 60PS vs. 80PS) unterschiedliche Ritzel zu geben --> Ritzelzahl.

Thema: Anlasser läuft, spurt scheinbar nicht ein - Motor startet nicht ...
kraeMit

Antworten: 1
Hits: 245

Anlasser läuft, spurt scheinbar nicht ein - Motor startet nicht ... 08.10.2018 19:04 Forum: Mechanik

Punto 188 1.2 von 2000

Gestern noch problemlos gefahren, heute kann ich den Motor nicht mehr starten. Batterie hat Power, Anpasser dreht, aber scheinbar spurt das Ritzel nicht ein. Wenn man ein bißchen weiter probiert gibt es leichten Ritzelkontakt und Motorzucken, spurt aber sofort wieder aus.

Also Magnetschalter? Wie kann ich den prüfen?

Ich habe prinzipiell noch einen Anlasser aus einem Punto 188 16V, sind die Anlasser gleich?

Thema: Sitze Schaumstoff erneuern
kraeMit

Antworten: 6
Hits: 2145

01.10.2018 16:50 Forum: Sonstige Probleme

Ich habe aktuell mal bei Fiat angefragt, weil ich meinen Fahrersitz gerade abgezogen habe:

Das Lehnenpolster kann ich noch für Ihr Fahrzeug bestellen, dieses kostet 122,14€.

Edit 20181002: Sitzkissen kostet 143,xx€ brutto. Wenn man den freundlichen Fiat Händler nett fragt kann er rausbekommen, bei welchem Fiat Kollegen es noch auf Lager ist.

Sehr stolze Preis, aber ich habe jetzt in 3 Sitze reingeschaut und die sind teilweise wirklich sehr zerbröselt und ich habe hier noch einen 1A Bezug und eine Sitzheizung, d.h. ich baue mir jetzt einen 1A Fahrersitz zusammen.

Den Fahrersitz abziehen ist nicht wild, aber man muss dazu das umlaufende Blech, in das der Stoff mit der Plastikkante gespannt ist, aufbiegen. Da stehen fiese, kleine, dreieckige, ausgestanzte Blechhaken vor, die ein Rausziehen verhindern. Mit aufbiegen (schmales, stabiles Werkzeug mit Hebel, Schraubendreher o.ä.) kann man den Bezug leicht rausmachen. Nachher dann die Dreiecke wieder zurückbiegen, den Stoff wieder eindrücken und mit Kunststoffhammer das Blech wieder zurückbewegen, um den Stoff + Kunststoffband zu befestigen.

Die Bezüge kann man dann wunderbar in der Waschmaschine waschen, ich habe allerdings auf wilde Schleudergänge und hohe Temperaturen verzichtet.

Edit 20181004: Falls es wen interessiert, ich habe hier gerade die Daten für den Neukauf: ein neuer Sitzbezug kostet 280,14€, der Lehnenbezug kostet 294,49€.
Die Lieferzeit beim Fiat Händler beträgt ca. 3 Werktage, da die Bezüge aus Italien geliefert würden. Sportliche Preise ;-)

Thema: Frage zum Seitenairbag im Sitz
kraeMit

Antworten: 12
Hits: 4030

30.09.2018 22:18 Forum: Mechanik

Es sind 2 Muttern auf der Innenseite, mittig. eine in der oberen Hälfte, eine unten.
Wenn man den Sitzbezug hochschiebt, nachdem man die beiden Spannbänder unten/hinten gelöst hat, kann man an die Muttern ran.

Edit: 20181002:Stecker Seiten-Airbag lösen: vorne sieht man eine Nase, die gibt es auch auf der Rückseite, beide Seiten ein bisschen reindrücken und der Stecker geht von alleine ab (siehe Bild).

Die Sitzbezüge sind zur Montage ab Werk leicht auf Klettbänder gelegt und dann einfach getackert worden, der Halter des seitlichen Airbags ist eine Kunststoffschale, da ist direkt mehrfach reingetackert worden.

Thema: Frage zum Seitenairbag im Sitz
kraeMit

Antworten: 12
Hits: 4030

30.09.2018 22:00 Forum: Mechanik

Zitat:
Original von gereckstein
Hallo,

Zitat:
Die Sitzairbags sind im Gestell vernietet bzw sind in einem gestell eingelassen, und vernietet. das heisst Du kriegst das Ding vielleicht raus, aber nicht wieder richtig rein.
Nach Öffnen Der Lehnenbezugs gelangt man an zwei Schrauben, die lösen und der Airbag lässt sich entfernen. Umgekehrt gehts wieder hinein.

Zitat:
Polster & bezug ist eine sache. Das Ding ist so geschnitten, dass Du kaum eine Möglichkeit hast, ohne was kaputt zu machen, das Ding ab und auch wieder raufzubekommen.
Der Bezug lässt sich ohne Beschädigungen abnehmen und wieder aufziehen.

Gruß


Hm, wo sind denn die Schrauben genau?

Thema: Punto 1.2 8V mit Leistungsmangel
kraeMit

Antworten: 13
Hits: 2696

24.07.2018 23:21 Forum: Mechanik

Zitat:
Original von anubisviech
Ein ähnliches Verhalten hatte ich mal mit meinem Selecta.
Damals war es der Kurbelwellensensor. Es wurden keine Fehler gespeichert aber die Kiste lief einfach mieser als sonst. Teilweise ging sie auch mal aus im Leerlauf. Vergleichbar mit nem Zahnriehmen der 1 Zahn daneben sitzt, nur weniger Leistungsverlust.


Hatte ich auch bei meinem 188er - über 1,5 Jahre. Zwischendurch sprang er schlecht oder garnicht an, später ging er zwischendurch aus, ruckelte usw. Es gab nie einen Fehler im Speicher.
Ich hab es erst im Winter bestimmen können, als das Auto nicht ansprang und ich den Sensor einfach mal warm gemacht habe mit einem Heissluftgebläse und er sofort ansprang.
15€ und das Auto fährt seit dem wie neu.

Thema: Punto 1.2 8V mit Leistungsmangel
kraeMit

Antworten: 13
Hits: 2696

12.07.2018 22:24 Forum: Mechanik

Hat er Fehler gespeichert?
Ich würde dann erst mal die Kompression prüfen.

Thema: Fiat Punto 188 Heckscheibenwischer
kraeMit

Antworten: 3
Hits: 1207

09.07.2018 09:47 Forum: Elektronik

Ja, sieht so aus ;-)

Thema: Fiat Punto 188 Heckscheibenwischer
kraeMit

Antworten: 3
Hits: 1207

08.07.2018 21:40 Forum: Elektronik

Du mußt nur am Fuß des Wischarms die Kappe hochklappen, darunter ist eine Mutter. Die löst Du und kannst den Wischarm abziehen ... klemmt evtl. ein bißchen.

Thema: Plasma Schneider Erfahrung. Suche einen
kraeMit

Antworten: 1
Hits: 2052

25.06.2018 16:51 Forum: Smalltalkbereich

Ich hab mir den hier gekauft, sogar 2x, weil der erste geklaut wurde :-)
'ne Nummer kleiner tut es vermutlich auch.

Mein Anwendungen:
- Bleche =>1mm frei schneiden
- schnell mal was abbrennen, wo die Flex nur Krampf macht (Schraube etc.)
- grob mal eben schnell was Blechernes aus dem Auto abtrennen
- größere Löcher einbrennen, die ich nicht bohren kann

Das klappt mit so einem Ding echt prima und ist echt kinderleicht. Am meisten Spaß hat es gemacht einen Punto Vorbau u.a. in 10min beidseitig abzuschneiden (easy Motor ausgebaut nach vorne) und einen Teil der Schhrottkarre in kleinere Teile zu zerlegen. Da spart man gefühlt Stunden & Tage. Kein Vergleich zu Flex oder - wie ich finde - sägen von Metall mit Stichsäge.
Ich hab damit auch schon 14mm Stücke getrennt, ist echt Krass!

Was man damit nicht machen kann:
- für gerade Blechkanten muss man den Schneider an einem Lineal führen - das erfordert aber vieieieieieiel Übung und ein bißchen Spielen mit den Parametern
- die Weiterverarbeitung von Blechen mit solchen Kanten geht praktisch immer in die Hose, weil es halt geschmolzenes Metall war und die Kanten nicht glatt sind.

Das Ding kommt in einer prima stabilen Pappkarton-Verpackung (die auch erstmal die Transporte überlebt), guter Anleitung und ist ruckzug aufgebaut. Der Druckluftschlauch ist ein Witz (eher was für's Aquarium) und ich glaube der Anschluß hatte nicht gepasst, aber das war mir egal.

Wichtig sind natürlich gute Handschuhe und Schweisshelm, ich habe zum Schneiden einen Arbeitsplatz mit grobem Gitter, da fliegen die Funken schön nach unten durch.
Farbe und sowas möglichst vorher wegflexen.

Thema: Rücklicht defekt/dunkel
kraeMit

Antworten: 7
Hits: 1818

25.06.2018 15:45 Forum: Elektronik

Zitat:
Original von sk
... Ist sicherlich für den Hersteller oder Teilehandel ganz angenehm, wenn man bei kleinen Defekten gleich ganze Baugruppen neu verkaufen kann. Vielleicht aber auch einfach nur Nachlässigkeit in der Konstruktion. Das wäre dann ein Ausdruck unserer Wegwerf-Gesellschaft. ...


Das nennt sich Geplante Obsoleszenz und ist eine grundlegende Wirtschaftsstrategie seit Henry Ford u.a.
Mittlerweile ist es auch ein Lehrthema in der Konstruktion und bei der Herstellung aller Produkte, in die gleiche Schiene fallen Sollbruchstellen, Klamotten aus Plastik, Tintenpatronen mit Ablaufdatum, Glühbirne, Haltbarkeit von Schuhen usw.

Ich habe da natürlich als Maschinenbauer ein anderes Verständnis und natürlich kann man all die Dinge so bauen, das sie lange bzw. länger halten. Aber das ist eben nicht gewollt.

Thema: Rücklicht defekt/dunkel
kraeMit

Antworten: 7
Hits: 1818

25.06.2018 14:37 Forum: Elektronik

Zitat:
Original von sk
Ansonsten eben 60 € ausgeben wegen eines Teils, das man nicht auseinanderbauen kann...


Das ist heutzutage nun mal so und es ist gewollt. Und bei dem hast Du noch Glück, es gibt deutlich teurere.


Zitat:
Original von sk
FIAT - Fahre immer am Tage! (passt ja zum Problem)
FIAT - Fehler in allen Teilen


Die Erfahrungen habe ich nicht gemacht.

Thema: Kofferraumwanne gesucht
kraeMit

Antworten: 2
Hits: 1006

03.06.2018 16:38 Forum: Sonstige Probleme

Gute Idee, danke. Was mir an den Wannen gefällt ist vor allem der Rand wg. Dreck. Bin aber am überlegen, einfach aus den Resten einen 3-5 cm Rand drann zu schweissen, vor allem in Richtung Vordersitze brauche ich eine Ladungssicherung - hatte mir bisher mit einem geschraubten Aluprofil ausgeholfen und vor den Gurt muss was, der wird sonst eingeklemmt.

Über Seitenteile habe ich auch nachgedacht, auf einer Seite habe ich die Innenverkleidung abgebaut und ich sehe, das ich sie nicht brauche. In die Öffnung passen so Sachen rein wie Verbandskasten u.a. Kleinzeugs.

Thema: Kofferraumwanne gesucht
kraeMit

Antworten: 2
Hits: 1006

Kofferraumwanne gesucht 02.06.2018 23:29 Forum: Sonstige Probleme

Hi,
ich hab bei meinem 188er die Rückbank ausgebaut und eine Aluplatte eingepasst, damit vernünftig was rein passt. Das ist soweit auch echt prima.
Ich hätte aber gerne eine Kofferraumwanne dafür, aber die paar Dinger die es gibt sind natürlich nur für den Kofferraum _mit_ Rückbank.
Zum selber machen hab ich bis jetzt keine geeignete Idee.

Vielleicht kann eine der Wannen aus irgendeinem Kombi passen, aber die Abmaße sind natürlich nie dabei :-/ (meine Aluplatte könnte ich natürlich mal vermessen).

Evtl. hat einer von Euch einen Punto und einen Kombi und kann einen Typ empfehlen?
Andere Ideen?

Danke!

Thema: Radlager auspressen - Größe der Druckstücke?
kraeMit

Antworten: 0
Hits: 1056

Radlager auspressen - Größe der Druckstücke? 06.05.2018 23:45 Forum: Mechanik

Meine Radlager quietschen, daher möchte ich sie ersetzen.
Kann mir einer von Euch sagen, welchen Durchmesser die Druckstücke zum Aus- und Einpressen für die vorderen Lager haben müssen?

Danke!

Thema: Multiecuscan OBD Interface Empfehlung
kraeMit

Antworten: 10
Hits: 3049

03.05.2018 00:07 Forum: Elektronik

Vielleicht. Woher willst Du denn wissen was langsam ist und was nicht? Und natürlich ist der langsamer wg. anderen Komponenten. Ich hab das alles durchprobiert. Der Unterschied bei mir war exorbitant!!
Und wer mal dann ganz kapiert hat, was das für ein Geschäftsmodell ist, der weiss Bescheid.

Thema: Multiecuscan OBD Interface Empfehlung
kraeMit

Antworten: 10
Hits: 3049

02.05.2018 23:09 Forum: Elektronik

Ja sicher .... und besser als die anderen Billigdinger.

Thema: original Sporting Spoiler Heckklappe wie befestigen & Sportauspuff für Punto 188 Facelift Bj.2003
kraeMit

Antworten: 2
Hits: 2615

02.05.2018 21:57 Forum: How To's

Sportauspuff?? Was sollen sich denn mündige Bürger dabei denken? Kleine Karre, keine Power, aber dicken Auspuffpuffpuff? :-)

Thema: Multiecuscan OBD Interface Empfehlung
kraeMit

Antworten: 10
Hits: 3049

02.05.2018 21:15 Forum: Elektronik

Gut und günstig gibt's nicht!
Ich hab auch nach langem suchen und ein paar Versuchen mit 'billigen' ELM327 USB Adaptern einen BT OBD Adapter bei dem Fuchs gekauft - mittlerweile weiss ich, das der gnadenlos überteuert ist und die Qualität so lala.

Aus einem anderen Forum kam der Tipp für den OBDLink LX ... und was soll ich Euch sagen? Deutlich schneller, keine Verbindungsprobleme mehr - gefühlt 50% besser und günstiger als der vom Fuchs!

Thema: Fiat Punto 188 1,2 60PS Lima. + Klima
kraeMit

Antworten: 13
Hits: 2537

29.04.2018 12:23 Forum: Mechanik

Prima, Glückwunsch!

Zeige Themen 1 bis 20 von 129 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


| Alfa-Romeo-Portal.de | Alfa-Power.de | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW |