zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Board Allgemein » Neues aus der Fiatwelt » US-Regierung verklagt auch Fiat Chrysler
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thread aktiv: 1 Besucher) Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
marc marc ist männlich
admin




Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 6282

» eigene Galerie

Fahrzeug: Alfa Romeo
Baureihe: 159 SW TI
Baujahr: 07/2008
Leistung (PS): 110KW / 150 PS
Wohnort: Cochem Cond


Beitrag ID: 271523


US-Regierung verklagt auch Fiat Chrysler Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

gefunden bei spiegel.de:

Die US-Umweltbehörde wirft Fiat Chrysler vor, in Dieselfahrzeugen illegal eine Software zur Manipulation von Schadstoffemissionen eingesetzt zu haben. Der Autobauer weist dies zurück.

Die US-Regierung hat Klage gegen den Autokonzern Fiat Chrysler Chart zeigen erhoben. Grund sind Manipulationen bei Abgaswerten. Die US-Umweltbehörde EPA wirft Fiat vor, in Dieselfahrzeugen illegal eine Software zur Manipulation von Schadstoffemissionen eingesetzt zu haben. Das Management weist dies zurück. Die Fiat-Aktie gab nach Bekanntwerden der Pläne deutlich nach.

Die Klage wurde vor einem Bundesgericht im US-Bundesstaat Michigan eingereicht. Eine Stellungnahme des Konzerns lag zunächst nicht vor. Fiat hatte zuletzt erklärt, ein Rechtsstreit wäre kontraproduktiv für die aktuellen Gespräche mit der EPA und der kalifornischen Umweltbehörde Carb. Man werde sich gegebenenfalls vor Gericht entschlossen zur Wehr setzen. Für Mittwoch hat ein Bundesrichter in Kalifornien zudem eine Anhörung angesetzt, nachdem von Autobesitzern eine Reihe von Klagen gegen Fiat Chrysler eingereicht wurden.

Der Abgasskandal bei Volkswagen Chart zeigen hatte die EPA 2015 zu einer großangelegten Untersuchung von Diesel-Fahrzeugen in den USA veranlasst. Daraus ergaben sich auch die Vorwürfe gegen Fiat Chrysler. Es geht um 104.000 Geländewagen von Chrysler, die seit dem Jahr 2014 verkauft worden waren. In den Fahrzeugen soll eine unerlaubte Software eingesetzt worden sein. Nach Darstellung der Behörden hat der Autobauer diese Technologie nicht angemeldet.

Author: beb/Reuters

weiterlesen/Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...-a-1149027.html

__________________
Mein Alfa Romeo 159 SW TI | Datenschutzhinweise

Egal ob bei Sport oder mit dem Auto: Ankommen ist wichtig!

23.05.2017 20:58 marc ist offline title= Email an marc senden Homepage von marc Beiträge von marc suchen Nehmen Sie marc in Ihre Freundesliste auf Details von marc anzeigen
marc marc ist männlich
admin




Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 6282

» eigene Galerie

Fahrzeug: Alfa Romeo
Baureihe: 159 SW TI
Baujahr: 07/2008
Leistung (PS): 110KW / 150 PS
Wohnort: Cochem Cond

Themenstarter Thema begonnen von marc

Beitrag ID: 271524


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nun wohl auch die Italo-Amerikaner. Ich habe manchmal den Eindruck, dass die US-Regierung versucht, auch wenn das mit den Softwareaffairen a la VW nicht in Ordnung war, mit allen möglichen Mitteln die europäischen Autokonzerne zurückzudrängen und größtmöglichen Schaden zuzufügen.

Klar ist mögliche Manipulation nicht in Ordnung und darf nicht geduldet werden, allerdings ist der Ami hinsichtlich der Abgaswerte genauso eine Drecksau mit seinen dicken Maschinen usw.. Die Europäer haben den Bogen überspannt bzgl. des Imports, das Missfiel dem Amerikaner.

Klar, waren so manche Fhzg Mogelpackungen seitens VW, trotzdem habe ich den Eindruck es wurde regelrecht danach gesucht.

__________________
Mein Alfa Romeo 159 SW TI | Datenschutzhinweise

Egal ob bei Sport oder mit dem Auto: Ankommen ist wichtig!

23.05.2017 21:04 marc ist offline title= Email an marc senden Homepage von marc Beiträge von marc suchen Nehmen Sie marc in Ihre Freundesliste auf Details von marc anzeigen
sumo sumo ist männlich
Puntoneuling


Dabei seit: 03.05.2017
Beiträge: 10

» eigene Galerie

Fahrzeug: Punto
Baujahr: 2012
Wohnort: 65329


Beitrag ID: 271530


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von marcKlar, waren so manche Fhzg Mogelpackungen seitens VW, trotzdem habe ich den Eindruck es wurde regelrecht danach gesucht.

So sehe ich das auch. Sicher ist es nicht richtig, Abgaswerte zu manipulieren, aber (direkt) sterben kann daran keiner. Im Gegensatz zu den Airbag- oder Gurt-Problemen, die andere Hersteller (auch amerikanische) hatten, waren dort die Strafen im Verhältnis geradezu lächerlich.

__________________
Gruß
Alex

24.05.2017 12:34 sumo ist offline title= Email an sumo senden Beiträge von sumo suchen Nehmen Sie sumo in Ihre Freundesliste auf
Tempra Tempra ist männlich
gehört zum Inventar




Dabei seit: 14.10.2008
Beiträge: 3667

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto Cabrio/Grande Punto
Baureihe: 176/199
Baujahr: 94/07
Leistung (PS): 43/49 kw
Wohnort: Heidelberg Mannheim


Beitrag ID: 271534


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das meiste ist nur Geldmacherei bei den Amis mehr nicht wen man Firmen vor Gericht zieht

__________________
Fiat Punto Cabrio 58 PS
FK Angel Eyes mit Xenon
Momo 7 x 15 Tiefbett Gewindefahrwerk
Carbon Air Box Domstrebe Sportauspuff ab Kat 2 x 80mm Endrohre
Plasmatachoscheiben Coupe Ledersitze
blaue beleuchtete Schalter

Grande Punto
Angel Eyes mit Tagfahrlicht
Bosi Anlage ab Kat 2 x 80 mm Endrohre
Rial Nogaro 8 x 17
Gewindefahrwerk
LED Rückleuchten

24.05.2017 23:19 Tempra ist offline title= Email an Tempra senden Beiträge von Tempra suchen Nehmen Sie Tempra in Ihre Freundesliste auf
 
Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Board Allgemein » Neues aus der Fiatwelt » US-Regierung verklagt auch Fiat Chrysler
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


VA-Racing.de | alfa-power.de |Autoforen | Fanartikel | Fahrradversand | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW | Reifen kaufen