zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Fiat Punto 188 » Sonstige Probleme » Hilfe Bremsprobleme 188 er 1.2
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thread aktiv: 1 Besucher) Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Puntopit63 Puntopit63 ist männlich
Fahranfänger im Punto


Dabei seit: 28.05.2018
Beiträge: 7

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto
Baureihe: 188
Baujahr: 2005
Leistung (PS): 60
Wohnort: Haßmersheim


Beitrag ID: 273640


Hilfe Bremsprobleme 188 er 1.2 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein Punto bleibt nach ca. 10 km so gut wie stehen ( 30 km/h ) weil die Vorderbremsen zu machen. Im kalten Zustand lässt sich Auto problemlos schieben nach den 10 Kiometer geht es nicht mal mehr zu zweit was.
Radbremszylinder ist beweglich leichtgängig , Bremsschläuche und Beläge erneuert .
Kann das Auto nicht mehr nutzen hat jemand ne Idee? Oder jemand mit ähnlichem Problem ? Kann mir keine teuren Werkstattaufenthalt leisten .

28.05.2018 20:24 Puntopit63 ist offline title= Email an Puntopit63 senden Beiträge von Puntopit63 suchen Nehmen Sie Puntopit63 in Ihre Freundesliste auf
mikele mikele ist männlich
Puntoheizer




Dabei seit: 02.02.2015
Beiträge: 246

» eigene Galerie

Fahrzeug: punto , etc
Baureihe: 176
Baujahr: 1998
Leistung (PS): 54
Wohnort: münchen


Beitrag ID: 273641


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

deine bremse muss sich aber schon seit langem deutlich bemerkbar gemacht haben. pfeifen! da hilft nur repsatz holen und
total zerlegen. gründlichst reinigen !
das wars schon.

gruss

28.05.2018 22:21 mikele ist offline title= Email an mikele senden Beiträge von mikele suchen Nehmen Sie mikele in Ihre Freundesliste auf
Puntopit63 Puntopit63 ist männlich
Fahranfänger im Punto


Dabei seit: 28.05.2018
Beiträge: 7

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto
Baureihe: 188
Baujahr: 2005
Leistung (PS): 60
Wohnort: Haßmersheim

Themenstarter Thema begonnen von Puntopit63

Beitrag ID: 273643


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja wie schon gesagt , Rad Bremszylinder sind leichtgängig , Beläge und Schläuche neu. Bremse untenrum alles gereinigt und leicht gängig gemacht. Hat angefangen das alle 10 Tage sich der Fehler gezeigt hat bis er jetzt zum Dauerfehler geführt hat . Das Bremspedal ist dann steinhart mit 0 Spiel. Kann der Fehler vom Hauptbremszylinder oder der Abs Regelung kommen ? , keine Ahnung . Irgendwie wird nach dem Bremsen noch Druck aufgebaut bis es nach Belag stinkt .

28.05.2018 22:48 Puntopit63 ist offline title= Email an Puntopit63 senden Beiträge von Puntopit63 suchen Nehmen Sie Puntopit63 in Ihre Freundesliste auf
netghost78 netghost78 ist männlich
Puntoheizer


Dabei seit: 27.12.2014
Beiträge: 190

» eigene Galerie

Fahrzeug: Punto
Baureihe: 188 HLX
Baujahr: 2000
Leistung (PS): 80
Wohnort: Schmalkalden


Beitrag ID: 273646


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Passiert das nur, wenn auch der Motor läuft? Wenn ja, dann würde ich mal Richtung Bremskraftverstärker schauen. Wenn ein Ventil nicht sauber funktioniert, dann zieht der an, obwohl das Pedal nicht betätigt wird.

29.05.2018 08:20 netghost78 ist offline title= Email an netghost78 senden Homepage von netghost78 Beiträge von netghost78 suchen Nehmen Sie netghost78 in Ihre Freundesliste auf Details von netghost78 anzeigen
Puntopit63 Puntopit63 ist männlich
Fahranfänger im Punto


Dabei seit: 28.05.2018
Beiträge: 7

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto
Baureihe: 188
Baujahr: 2005
Leistung (PS): 60
Wohnort: Haßmersheim

Themenstarter Thema begonnen von Puntopit63

Beitrag ID: 273648


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja nur wenn der Motor läuft also nach kurzer Fahrstrecke .Wenn das Auto kalt und abgestellt ist und dann aufbockst lassen sich die Räder mit dem Finger weiterdrehen ohne Widerstand. Nach 8 Kilometern gefahren dann wieder aufgebockt kriegst das Rad nicht weiter gedreht beidseitig vorne .
Gruß

29.05.2018 11:32 Puntopit63 ist offline title= Email an Puntopit63 senden Beiträge von Puntopit63 suchen Nehmen Sie Puntopit63 in Ihre Freundesliste auf
netghost78 netghost78 ist männlich
Puntoheizer


Dabei seit: 27.12.2014
Beiträge: 190

» eigene Galerie

Fahrzeug: Punto
Baureihe: 188 HLX
Baujahr: 2000
Leistung (PS): 80
Wohnort: Schmalkalden


Beitrag ID: 273655


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na dann mal testweise den Unterdruckschlauch vom Bremskraftverstärker abziehen. Wenn es dann nicht mehr auftritt, ist dieser schuldig.

30.05.2018 01:43 netghost78 ist offline title= Email an netghost78 senden Homepage von netghost78 Beiträge von netghost78 suchen Nehmen Sie netghost78 in Ihre Freundesliste auf Details von netghost78 anzeigen
Tempra Tempra ist männlich
gehört zum Inventar




Dabei seit: 14.10.2008
Beiträge: 3763

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto Cabrio/Grande Punto
Baureihe: 176/199
Baujahr: 94/07
Leistung (PS): 43/49 kw
Wohnort: Heidelberg Mannheim


Beitrag ID: 273656


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ netghost78 dann hat er gar keinen Bremsdruck mehr und lass dann mal ein Kind über die Straße rennen, auf eine dümmere Idee kann man nicht kommen.
@ Puntopit63 blos nicht machen bringt ja auch nichts außer das du gar keinen Bremsdruck hast und du in einer brenzligen Situation nicht mehr bremsen kannst und wen sie feststellen das du den Schlauch abgezogen hast deine Versicherung keinen einzigen Pfennig bezahlt.Du kannst wen die Bremse wieder fest ist den Unterdruckschlauch abziehen und schauen ob du dann das Auto wieder rollen kannst wen ja scheint dein Bremskraftverstärker einen weg zu haben wen nicht kann es eigentlich nur noch am ABS Regelsystem liegen

__________________
Fiat Punto Cabrio 58 PS
FK Angel Eyes
Momo 7 x 15 Tiefbett Gewindefahrwerk
Carbon Air Box Domstrebe Sportauspuff ab Kat 2 x 80mm Endrohre
Plasmatachoscheiben
Coupe Ledersitze


Grande Punto
Angel Eyes mit Tagfahrlicht
Bosi Anlage ab Kat 2 x 80 mm Endrohre
Rial Nogaro 8 x 17
Gewindefahrwerk
LED Rückleuchten

30.05.2018 02:43 Tempra ist offline title= Email an Tempra senden Beiträge von Tempra suchen Nehmen Sie Tempra in Ihre Freundesliste auf
netghost78 netghost78 ist männlich
Puntoheizer


Dabei seit: 27.12.2014
Beiträge: 190

» eigene Galerie

Fahrzeug: Punto
Baureihe: 188 HLX
Baujahr: 2000
Leistung (PS): 80
Wohnort: Schmalkalden


Beitrag ID: 273658


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Absoluter Quatsch! Wenn dem so wäre, dann könnte man das Fahrzeug ohne laufendem Motor nicht zum stehen bringen. Ja, die Bremse geht dann schwer, aber für den Test nicht zu vermeiden. Schlauch verschließen nicht vergessen, da er sonst Falschluft zieht.

Klar kann man natürlich im Fehlerfall der festen Bremse den Schlauch abziehen und schauen, ob er wieder rollt.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von netghost78 am 30.05.2018 12:34.

30.05.2018 08:42 netghost78 ist offline title= Email an netghost78 senden Homepage von netghost78 Beiträge von netghost78 suchen Nehmen Sie netghost78 in Ihre Freundesliste auf Details von netghost78 anzeigen
schmitti schmitti ist männlich
Moderator




Dabei seit: 09.09.2006
Beiträge: 4955

» eigene Galerie



Beitrag ID: 273659


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ändert am Bremsdruck natürlich nichts, aber die Unterstützung fehlt komplett.

Man muss nicht alles auf öffentlichen Straßen "testen". Wenn es sich auf die Schnelle nicht reproduzieren lässt, lass solche "Experimente" lieber.

--------------------------------------------------------------------------


Bremse vorne schließt du aus, dann gehen wir mal weiter:

- Bremsschläuche zugequollen?
- ABS-Block, Ventil klemmt?
- HBZ Manschetten geben Bohrung nicht mehr frei?
- BKV belüftet dauernd

--> ICH würde "alles" in einem Aufwasch erledigen:

HBZ/BKV gibts zusammen gebraucht für um die 50€ dazu noch zwei neue Schläuche vorn (schadet nie und es muss eh entlüftet werden)
Dann sollte es weg sein. Wenn wieder Erwarten nicht, ABS-Block prüfen.

__________________

30.05.2018 12:35 schmitti ist offline title= Beiträge von schmitti suchen Nehmen Sie schmitti in Ihre Freundesliste auf
netghost78 netghost78 ist männlich
Puntoheizer


Dabei seit: 27.12.2014
Beiträge: 190

» eigene Galerie

Fahrzeug: Punto
Baureihe: 188 HLX
Baujahr: 2000
Leistung (PS): 80
Wohnort: Schmalkalden


Beitrag ID: 273660


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

HBZ macht man NEU und baut nichts gebrauchtes ein.

30.05.2018 12:40 netghost78 ist offline title= Email an netghost78 senden Homepage von netghost78 Beiträge von netghost78 suchen Nehmen Sie netghost78 in Ihre Freundesliste auf Details von netghost78 anzeigen
schmitti schmitti ist männlich
Moderator




Dabei seit: 09.09.2006
Beiträge: 4955

» eigene Galerie



Beitrag ID: 273661


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Man fährt auch nicht mit zerlegtem Bremssystem durch die Gegend! Augen rollen

__________________

30.05.2018 12:45 schmitti ist offline title= Beiträge von schmitti suchen Nehmen Sie schmitti in Ihre Freundesliste auf
netghost78 netghost78 ist männlich
Puntoheizer


Dabei seit: 27.12.2014
Beiträge: 190

» eigene Galerie

Fahrzeug: Punto
Baureihe: 188 HLX
Baujahr: 2000
Leistung (PS): 80
Wohnort: Schmalkalden


Beitrag ID: 273662


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es gab auch eine Zeit, wo die Fahrzeuge keinen BKV hatten. Auch das hat funktioniert. Ja, man muß dann kräftig in die Bremse steigen, aber sie funktioniert.

30.05.2018 13:50 netghost78 ist offline title= Email an netghost78 senden Homepage von netghost78 Beiträge von netghost78 suchen Nehmen Sie netghost78 in Ihre Freundesliste auf Details von netghost78 anzeigen
schmitti schmitti ist männlich
Moderator




Dabei seit: 09.09.2006
Beiträge: 4955

» eigene Galerie



Beitrag ID: 273663


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es gab auch Autos die mit Öllampen ausgerüstet waren...

Die Anlage hier ist für den Betrieb mit eines BKV ausgelegt und somit hat sich das dann eigentlich...


Ich versteh nicht warum es hier zu einer Diskussion kommen muss. Du hast deine Meinung Kund getan und gut. Andere haben empfohlen dies nicht zu tun. Auch das ist in Ordnung.
Wer dann hier was tut, ist jedem selbst überlassen.


Wenn du Zustimmung möchtest: ICH würde in meine FZG sowohl HBZ als auch BKV nur neu verbauen.

__________________

30.05.2018 14:14 schmitti ist offline title= Beiträge von schmitti suchen Nehmen Sie schmitti in Ihre Freundesliste auf
Puntopit63 Puntopit63 ist männlich
Fahranfänger im Punto


Dabei seit: 28.05.2018
Beiträge: 7

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto
Baureihe: 188
Baujahr: 2005
Leistung (PS): 60
Wohnort: Haßmersheim

Themenstarter Thema begonnen von Puntopit63

Beitrag ID: 273664


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke ,
Habe jetzt mal den HBZ bestellt
Schläuche sind neu
Das Abziehen des BKV Schlauches ist ne gute Idee . Man kann die Bremse ja fest fahren dann auf einem Parkplatz den Schlauch abziehen und prüfen ob die Bremse wieder aufgeht . Denke das bringe ich hin ohne am öffentlichen Verkehr oder mit Öllampen Teil zu nehmen .
Kann man am ABS Block die Ventile einzeln tauschen lassen ?
Weil ein Neuteil kostet Schweine Geld und wenn was gebrauchtes kaufst steckst au net wirklich drin.
Trotzdem Danke für die lebhafte Diskussion !
Melde mich wieder sobald der HBZ verbaut ist .

30.05.2018 16:19 Puntopit63 ist offline title= Email an Puntopit63 senden Beiträge von Puntopit63 suchen Nehmen Sie Puntopit63 in Ihre Freundesliste auf
schmitti schmitti ist männlich
Moderator




Dabei seit: 09.09.2006
Beiträge: 4955

» eigene Galerie



Beitrag ID: 273665


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mach doch dem BKV gleich mit, du bist ja eh schon dran....

ABS-Module können klar repariert werden, da würde ich aber z.B. ACtronics empfehlen... Ich vermute den Fehler aber eh nicht dort.

__________________

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von schmitti am 30.05.2018 16:28.

30.05.2018 16:27 schmitti ist offline title= Beiträge von schmitti suchen Nehmen Sie schmitti in Ihre Freundesliste auf
Puntopit63 Puntopit63 ist männlich
Fahranfänger im Punto


Dabei seit: 28.05.2018
Beiträge: 7

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto
Baureihe: 188
Baujahr: 2005
Leistung (PS): 60
Wohnort: Haßmersheim

Themenstarter Thema begonnen von Puntopit63

Beitrag ID: 273670


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habe mir gleich einen gebrauchten ( 40000 km) mit bestellt ( 50€ ) mit den gleichen Herstellerdaten wie der eingebaute.
Habe nach fest gefahrenen Bremsen den Schlauch abgezogen und die Bremse war sofort wieder frei , Auto ließ sich problemlos schieben .
Werde beides dann verbauen und gebe Bescheid .
Danke an alle !

01.06.2018 13:50 Puntopit63 ist offline title= Email an Puntopit63 senden Beiträge von Puntopit63 suchen Nehmen Sie Puntopit63 in Ihre Freundesliste auf
Tempra Tempra ist männlich
gehört zum Inventar




Dabei seit: 14.10.2008
Beiträge: 3763

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto Cabrio/Grande Punto
Baureihe: 176/199
Baujahr: 94/07
Leistung (PS): 43/49 kw
Wohnort: Heidelberg Mannheim


Beitrag ID: 273671


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

war doch ein guter Tipp mit dem Abziehen wen die Bremse fest ist.

__________________
Fiat Punto Cabrio 58 PS
FK Angel Eyes
Momo 7 x 15 Tiefbett Gewindefahrwerk
Carbon Air Box Domstrebe Sportauspuff ab Kat 2 x 80mm Endrohre
Plasmatachoscheiben
Coupe Ledersitze


Grande Punto
Angel Eyes mit Tagfahrlicht
Bosi Anlage ab Kat 2 x 80 mm Endrohre
Rial Nogaro 8 x 17
Gewindefahrwerk
LED Rückleuchten

01.06.2018 13:59 Tempra ist offline title= Email an Tempra senden Beiträge von Tempra suchen Nehmen Sie Tempra in Ihre Freundesliste auf
Puntopit63 Puntopit63 ist männlich
Fahranfänger im Punto


Dabei seit: 28.05.2018
Beiträge: 7

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto
Baureihe: 188
Baujahr: 2005
Leistung (PS): 60
Wohnort: Haßmersheim

Themenstarter Thema begonnen von Puntopit63

Beitrag ID: 273673


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, BKV kommt am Montag mit GLS denke das ich ihn am Dienstag einbaue , dann sehen wir ob alles wieder funkt . Bin schon gespannt , melde mich dann .

02.06.2018 23:05 Puntopit63 ist offline title= Email an Puntopit63 senden Beiträge von Puntopit63 suchen Nehmen Sie Puntopit63 in Ihre Freundesliste auf
Puntopit63 Puntopit63 ist männlich
Fahranfänger im Punto


Dabei seit: 28.05.2018
Beiträge: 7

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto
Baureihe: 188
Baujahr: 2005
Leistung (PS): 60
Wohnort: Haßmersheim

Themenstarter Thema begonnen von Puntopit63

Beitrag ID: 273724


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gemeinde, BKV und HBZ sind gekommen habe alles ausgebaut ,
Problem der Halteschuh am Bremspedal da ist die Klammer gerissen so das ich den Zylinder nicht sichern kann . Gibt es eigentlich einen Rep Satz den ich einbauen kann? Der Kunstoffblock der am Pedal vernietet ist , kann der so getauscht werden oder muß ich ein ganzes Pedal kaufen . Kann mir da einer einen Rat geben . Weil würde gerne das Baby wieder zusammenbauen .
Auf eine Antwort würde ich mich freuen .

05.06.2018 22:24 Puntopit63 ist offline title= Email an Puntopit63 senden Beiträge von Puntopit63 suchen Nehmen Sie Puntopit63 in Ihre Freundesliste auf
 
Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Fiat Punto 188 » Sonstige Probleme » Hilfe Bremsprobleme 188 er 1.2
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


| Alfa-Romeo-Portal.de | Alfa-Power.de | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW |