zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Fiat Punto 176 » How To's » [How To] Bremsscheiben wechseln mit Belägen Fiat Punto 176 55/ 60 / 75
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thread aktiv: 1 Besucher) Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PuntoTeam
Gast


» eigene Galerie



Beitrag ID: 12950


( How to) Bremsscheiben wechseln mit Belägen Fiat Punto 176 55/ 60 / 75 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bremsscheiben wechseln mit Belägen Fiat Punto 176 55 -75 PS


Benötigte Materialien:


1x Wagenheber oder Bühne
1x Radkreuz 19mm
1x Ratsche mit Verlängerung , 19mm und 17mm Nuss
1x Spitzzange
1x Schraubzwinge
1x Kombizange
1x Kleinen Hammer
1x Gummihammer
1x 10 mm Maul oder Ringschlüssel
1x Drahtbürste oder Aufsatz für Bohrmaschine
1x Bremspaste - Kupferpaste
1x PL 200 oder handelsüblichen Rostentferner
2x Bremsscheiben ( Am besten von Zimmermann)
4x Bremsklötze ( Am besten von Zimmermann)


Anleitung in einzelnen schritten:



1. Bockt als erstes den wagen hoch, achtet dabei auf die vorgegeben Pfeile unten am Holm sie zeigen euch wo man den Wagenheber ansetzt soll ohne Beschädigungen am Fahrzeugholm zu verursachen.






2 Nehmt jetzt das rad ab mit Hilfe des radkreuzes dann müsste das ganze so aussehen.






3 Wenn ihr nur die Bremsklötze wechseln wollt müsst ihr nur folgendes tun und zwar unten am Bremssattel befindet sich ein Bolzen der mit Hilfe eines Splintes Fest gehalten wird. Zieht diesen Splint mit der Spitzzange heraus und klopf den Bolzen leicht mit dem Hammer heraus.





4.Anschließend könnt ihr die Vorrichtung nach oben klappen und die Beläge aus ihrer Halterung entfernen achtet dabei auch auf das Verschleißanzeigenkabel und zieht es vorsichtig mit ab






5.Drückt jetzt mit Hilfe der Schraubzwinge den Kolben zurück, vorher müsst ihr aber oben den Bremsflüssigkeitsbehälter öffnen damit der aufgebaute druck entweichen kann ( Achtung die Schraubzwinge so ansetzen das die Manschette um den Kolben nicht beschädigt wird) ist der Kolben in seiner Ausgangsposition gebracht könnt ihr die Beläge wieder einsetzen.
Kleiner Tipp benutz auf den Flächen wo die Bremsbeläge aufliegen ein wenig Bremspaste - Kupferpastesomit verhindert ihr nach einer Zeit das sie anfangen zu quietschen

6.Setzt dann anschließend alles wieder zusammen wenn ihr die Vorrichtung runter drück den Bolzen wieder so reinsetzen das der Splint wieder rein gesetzt werden kann.


Das war es schon. Hier geht’s für Die weiter die noch zusätzlich die Bremsscheiben wechseln möchten


7.Geht genauso vor wie oben beschrieben. Nimmt euch die Ratsche und löst die beiden 17mm Schrauben hinterm Bremssattel . Dann lässt er sich schon von alleine raus fallen.
Um jetzt die schieben zu lösen benötigt ihr den 10mm Steckschlüssel und löst auf der Bremsscheibe die Zentrierstifte ( Einige haben diese Zentrierstifte nicht das sie nicht mit allen Alufelgen kompatibel sind.





8.Wenn ihr das gemacht habt nehmt euch den Gummihammer ( oder was anderes wie zb: Ein Stück Holz ) und schlagt mit leichten Schlägen hinter die Bremsscheibe ( In den meisten fällen kommt sie einem aber auch schon entgegen gefallen dann sieht das ganze so aus.






9.Reinigt die Oberfläche der Radnabe und setzt die neue Bremsscheibe wieder auf die Radnabe auf . Nehmt
den Bremssattel OHNE Beläge und befestigt ihn wieder mit den beiden 17mm schrauben.
Bremsbeläge einbauen SIEHE OBEN
Nach dem einbaut tretet die Bremse ein paar mal (vergesset aber vorher nicht den Behälter oben wieder zu zumachen)
Macht dies aber wenn der Motor läuft da es sich um eine Vakuumbremse handelt. Würde der Motor nicht laufen hätte das Pedal nach 3 mal pumpen kein Spiel mehr.



10 Die Bremse muss ggf entlüftet werden das könnt ihr an den entlüftungsschrauben machen die sich oben am Bremssattel befinden ( Siehe oben Bremsaattelausbau) sich jewils eine links und eine rechts.
Sie ist leicht zu finden da sie eine Gummikappe obendrauf hat.
Dreht die Schraube etwas auf bis etwas Bremsflüssigkeit austritt dann wieder zu drehen so verhindert ihr LUftblasen im System



11.Wenn ihr alles Richtig gemacht habt und nichts schleift sieht das ganze dann so aus.







12.Jetzt noch das Rad anschrauben und schon könnt ihr wieder in die Eisen steigen


Zu den Kosten:

Ich hab für die beiden Bremsscheiben + 4 Bremsbeläge und Bremspaste 127 € bezahlt das ist eigentlich noch Günstig wenn man die Originalen Teile von Fiat vergleicht, die in der Qualität nichts taugen.
Für alles Zusammen habe ich als Alleinkämpfer 2 Stunde gebraucht.


WICHTIG!!!!!!

Vermeidet es bitte die ersten 300 km harte vollbremsungen zu machen die Bremscheiben und Beläge müssen sich erst richtig einlaufen um ihre volle Kraft zu entfalten.
Bei nicht beachtung hat das Folgen für scheibe und Beläge

Warnhinweis:

Die Verschleißteile der Bremse, sind wichtige auch Lebensrettende Teile. Wenn Ihr euch das oben genannte How to nicht zutraut bzw. nicht das ausreichende Fachwissen besitzt dann lasst lieber die Finger davon!!

Schrauben nach gewisser Zeit erneut auf Festigkeit prüfen ggf. nachziehen!



Gruß

PuntoTeam



PS. Ich hafte weder für Schäden an Material, Personen oder anderen Autos

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von PuntoTeam am 05.10.2007 22:08.

05.10.2007 20:37
FiatPuntoCult FiatPuntoCult ist männlich
...jetzt auch mit GT!




Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 680

» eigene Galerie

Fahrzeug: Cult, SX, Cabrio, GT
Baureihe: 176
Leistung (PS): 60, 60, 60, 133
Wohnort: Allgäu


Beitrag ID: 12953


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

sehr geiles tutorial! vielen dank wirklich hilfreich und ausführlich!

__________________

Fotos von meinem GT smile
Fotos von meinem Cabriosmile

05.10.2007 20:58 FiatPuntoCult ist offline title= Beiträge von FiatPuntoCult suchen Nehmen Sie FiatPuntoCult in Ihre Freundesliste auf Details von FiatPuntoCult anzeigen
Deathmaker Deathmaker ist männlich
Premium User




Dabei seit: 20.07.2006
Beiträge: 851

» eigene Galerie

Fahrzeug: Seat Ibiza 1.4 TDI
Baureihe: 6L (3T)
Baujahr: 07.2006
Leistung (PS): 59kW (80PS, 195Nm)
Wohnort: Bremen - Nord


Beitrag ID: 12958


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moinsen, . . .

Jo, auch von mir, drei Daumen hoch!!!

ABER:

Tut euch und den Bremsbelägen +Scheibe einen Gefallen
und fahrt die Bremsen erstmal RICHTIG ein!!!

Man verjagt sich,
wie heftig nagelneue Bremsen das Auto zum stehen bekommen!!!
Das "sanfte" Bremsen/Abbremsen geling bei den meisten Scheiben erst so nach ~ 400 - 500 km!!!

Ich habe Anfangs heufig mal die Lichthupe zu sehen bekommen, . . .

Bitte beachtet das!
THX & M.f.G.: Ich-se

__________________
 
-> Deathmaker´s Punto 176
 

05.10.2007 21:22 Deathmaker ist offline title= Email an Deathmaker senden Beiträge von Deathmaker suchen Nehmen Sie Deathmaker in Ihre Freundesliste auf Details von Deathmaker anzeigen
PuntoTeam
Gast


» eigene Galerie



Beitrag ID: 12959


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

moin

@ deathmaker jut das du es sagst hab es vergessen dabie zu schrieben die rtsen 200 km keien harten vollbremsungen

gruss marcel

05.10.2007 21:25
FiatPuntoCult FiatPuntoCult ist männlich
...jetzt auch mit GT!




Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 680

» eigene Galerie

Fahrzeug: Cult, SX, Cabrio, GT
Baureihe: 176
Leistung (PS): 60, 60, 60, 133
Wohnort: Allgäu


Beitrag ID: 12961


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

gefällt mir wie du die federn lackiert hast! gibts da ein tut dazu wie man die ausbauen kann? würd meine auch gern lakieren Augenzwinkern

__________________

Fotos von meinem GT smile
Fotos von meinem Cabriosmile

05.10.2007 21:38 FiatPuntoCult ist offline title= Beiträge von FiatPuntoCult suchen Nehmen Sie FiatPuntoCult in Ihre Freundesliste auf Details von FiatPuntoCult anzeigen
PuntoTeam
Gast


» eigene Galerie



Beitrag ID: 12962


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

moin

die sind net lackiert das sind 60/30 kaw federn mit konidämpfern die waren schon so.

Ein Fahrwerk how to kommt morgen spätestens sonntag
Das einzige was lackiert ist sind die Bremssättel.
Originale Federn darfst du nicht lackeiren den lackiete Federn heißen im Regelfall Sportfahrwerk und muss eingetragen werden da versteht der tüv kein spaß Augen rollen Augen rollen

gruss Marcel

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von PuntoTeam am 05.10.2007 21:44.

05.10.2007 21:42
FiatPuntoCult FiatPuntoCult ist männlich
...jetzt auch mit GT!




Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 680

» eigene Galerie

Fahrzeug: Cult, SX, Cabrio, GT
Baureihe: 176
Leistung (PS): 60, 60, 60, 133
Wohnort: Allgäu


Beitrag ID: 12964


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hmm auch wenn ich die z.b. nur schwarz oder so lackiere um den rest etwas rauszuzögern?!
ist ja fast lächerlich das man das beim tüv genehmigen lassen muss! sieht ja im normalfall eh keiner hin!

__________________

Fotos von meinem GT smile
Fotos von meinem Cabriosmile

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von FiatPuntoCult am 05.10.2007 21:56.

05.10.2007 21:55 FiatPuntoCult ist offline title= Beiträge von FiatPuntoCult suchen Nehmen Sie FiatPuntoCult in Ihre Freundesliste auf Details von FiatPuntoCult anzeigen
PuntoTeam
Gast


» eigene Galerie



Beitrag ID: 12965


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

moin

schwaz darfst du sie machen weil das ja auch die originale Farbe ist aber keine anderen

Gruss Marcel

05.10.2007 22:01
 
Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Fiat Punto 176 » How To's » [How To] Bremsscheiben wechseln mit Belägen Fiat Punto 176 55/ 60 / 75
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


| Alfa-Romeo-Portal.de | Alfa-Power.de | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW |