zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Offtopic » Smalltalkbereich » Einmal Fiat immer Fiat?!?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thread aktiv: 1 Besucher) Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dr.Tiki Dr.Tiki ist männlich
Durchschnitts Puntofahrer




Dabei seit: 16.03.2008
Beiträge: 46

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto SX
Baureihe: 188er
Baujahr: 2000
Leistung (PS): 60


Beitrag ID: 30304


Gerne wieder! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hätte kein Problem wieder einen FIAT zu kaufen. Hatte schon einen Uno DIESEL (jaaaa, mein kleiner Panzer! Klang zumindest so) und jetzt der Punto 188

Ich find Fiat einfach nicht schlecht, weil sie zum einen schon recht robust sind für den Preis und die Ersatzteile bezahlbar sind. Bei meinem alten Golf III kosteten die Teile meistens ein Vermögen und waren dann nicht mal Original.

Fazit: Eine Marke die man liebt oder hasst, dazwischen gibts nicht großes Grinsen

__________________
"Tragt mich zu meinem Auto, dann fahr ich euch alle nach Hause!"

04.04.2008 14:37 Dr.Tiki ist offline title= Email an Dr.Tiki senden Beiträge von Dr.Tiki suchen Nehmen Sie Dr.Tiki in Ihre Freundesliste auf
MaxNice MaxNice ist männlich
ex-Forummerchandiser




Dabei seit: 18.01.2008
Beiträge: 3745

» eigene Galerie

Fahrzeug: Subaru Outback
Baureihe: BL/BPS
Baujahr: 2007
Leistung (PS): 165
Wohnort: Dresden


Beitrag ID: 30326


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein Vater fährt schon lange Zeit einen FIAT Scudo, vorher gabs auch schon mal nen Uno einen Fiorino und meinen alten Cinquecento
die haben alle meist das getan was sie sollten eben bis zu einem bestimmten Alter.
Just in diesem Moment hat mein Vater grad einen neuen Scudo geordert und nen neuen Dobló Maxi gleich mitgenommen. Ich bin auch von FIAT überzeugt, allerdings sollte man FIAT nicht als alleinig guten Hersteller sehen, nur als einen dessen Preis der Qualität entspricht und manchmal noch etwas drunter liegt smile

__________________

-> Die offizielle Karte <-
-> Der mit dem roten Dach <-
-> Bei mir gibts Aufkleber! <-

04.04.2008 15:55 MaxNice ist offline title= Email an MaxNice senden Beiträge von MaxNice suchen Nehmen Sie MaxNice in Ihre Freundesliste auf Details von MaxNice anzeigen
enrico60 enrico60 ist männlich
Durchschnitts Puntofahrer




Dabei seit: 02.01.2011
Beiträge: 56

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto 55 SX
Baureihe: 176
Baujahr: 1996
Leistung (PS): 55
Wohnort: Klagenfurt


Beitrag ID: 271620


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hab zwar ein paar Probleme mit meinem 176er,Scheibenwischermotor,Starter,Rost-Wagenheberaufnahme,trotzdem würde ich Fiat treu bleiben smile
Hatte ja schon Fiat 128 und 2x Uno,Lancia Y10,Lancia Thema Augenzwinkern

__________________
l.g.heinz

08.06.2017 15:56 enrico60 ist offline title= Beiträge von enrico60 suchen Nehmen Sie enrico60 in Ihre Freundesliste auf
Pasc
Fahranfänger im Punto


Dabei seit: 26.12.2017
Beiträge: 1

» eigene Galerie



Beitrag ID: 272735


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habe bisher 3 Fiats gehabt und die haben mir nie große Probleme bereitet. Mein Bruder schwört auf VW und Mercedes und ist ständig in der Werkstatt.. Fürs erste bleibe ich also auch bei Fiat Zunge raus

26.12.2017 04:43 Pasc ist offline title= Email an Pasc senden Beiträge von Pasc suchen Nehmen Sie Pasc in Ihre Freundesliste auf
marc marc ist männlich
admin




Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 6401

» eigene Galerie

Fahrzeug: Abarth
Baureihe: 595
Baujahr: 04/2016
Leistung (PS): 160 PS
Wohnort: Cochem Cond


Beitrag ID: 272741


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pasc
Habe bisher 3 Fiats gehabt und die haben mir nie große Probleme bereitet. Mein Bruder schwört auf VW und Mercedes und ist ständig in der Werkstatt.. Fürs erste bleibe ich also auch bei Fiat Zunge raus



Bei meinem Alfa kann ich da anderes sagen, aber bei dem Fiat stimmt es schon.. der stand nie oft in der Werkstatt. Der Alfa hat leider immer wieder ein Schönheits- und Altersproblem fröhlich

__________________
Die kleine weiße Kanonenkugel | Datenschutzhinweise

27.12.2017 21:39 marc ist offline title= Email an marc senden Homepage von marc Beiträge von marc suchen Nehmen Sie marc in Ihre Freundesliste auf Details von marc anzeigen
Moo16V Moo16V ist männlich
Punto Extremist




Dabei seit: 18.08.2014
Beiträge: 752

» eigene Galerie

Fahrzeug: Punto
Baureihe: 188 / 176
Baujahr: 2001 / 1995
Leistung (PS): 80 / 54
Wohnort: (Nord)Hessen


Beitrag ID: 272837


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Definitiv kein schlechtes Auto. Naürlich muss man immer bedenken, dass man die Wertigkeit nicht mit einem 100.000€ Auto vergleichen darf, aber wenn ich sehe, was deutsche Premiumhersteller mittlerweile liefern und verlangen, dann ist die Qualität und der Unterschied der Wertigkeit der verbauten Teile nicht mehr weit auseinander.
Eigentlich bezahlt man nur noch den Namen und den Bonus des Managers.
Ich bin auch eher schleichend in die Thematik Fiat eingestiegen. Die ganzen Vorurteile kennt man, aber wenn ich mein "gutes und teures" Auto nicht regelmäßig pflege ist es auch schnell kaputt und oder rostet, oder sonstiges. Der Besitzer entscheidet schlussendlich über den Zustand. Investiere ich nichts darf ich mich auch nicht beschweren, dass die Karre mich verlässt. Aber soweit denken die meisten Personen normalerweise nicht.
Und wenn man dann immer hört, dass man ein qualitativ schlechtes Auto fährt, weil Fiat und im Hintergrund der rostende 50.000€ + Premiumwagen steht, der jünger als der Fiat ist, aber technisch schon das doppelt vom Fiat gekostet hat und der Rost ihm zum nächsten TÜV tausende Euro kosten wird muss ich doch nur grinsen und erspare mir meine Antwort darauf.
Image ist alles. Zumindest für viele.

Auch wenn mein Punto viel Arbeit war, ich werde mir wieder einen Fiat zu legen, weil ich weiß, dass es ein gutes Auto ist.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Moo16V am 13.01.2018 17:13.

13.01.2018 17:10 Moo16V ist offline title= Beiträge von Moo16V suchen Nehmen Sie Moo16V in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Offtopic » Smalltalkbereich » Einmal Fiat immer Fiat?!?
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


| Alfa-Romeo-Portal.de | Alfa-Power.de | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW |