zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Fiat Punto 188 » Mechanik » Querlenker Punto 188
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thread aktiv: 1 Besucher) Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hammerer
Fahranfänger im Punto


Dabei seit: 15.12.2016
Beiträge: 1

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto


Beitrag ID: 270111


Querlenker Punto 188 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wollte heute den Querlenker links vorne auswechseln. Die hintere Senksechte Schraube ging sehr schwer, drehte sich dann leer durch und geht nicht heraus. Ich glaube dass die Mutter oben( Schweißnaht) sich gelöst hat.
Wie kommt man da ran?
Kann so den Querenker nicht herausbekommen.
Hat jemand eine Idee?

Schönen Gruß Hammerer

15.12.2016 18:18 Hammerer ist offline title= Email an Hammerer senden Beiträge von Hammerer suchen Nehmen Sie Hammerer in Ihre Freundesliste auf
schmitti schmitti ist männlich
Moderator




Dabei seit: 09.09.2006
Beiträge: 4974

» eigene Galerie



Beitrag ID: 270112


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



So sieht das von Oben aus. Entweder kannst du anhalten, oder der Achsträger muss halt raus, bzw. im "schlimmsten" Fall neu.

__________________

15.12.2016 21:05 schmitti ist offline title= Beiträge von schmitti suchen Nehmen Sie schmitti in Ihre Freundesliste auf
Tron
Fahranfänger im Punto


Dabei seit: 07.04.2018
Beiträge: 2

» eigene Galerie



Beitrag ID: 273405


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie hast du das Problem gelöst ? Stehe vor der selben Katastrophe

07.04.2018 10:20 Tron ist offline title= Email an Tron senden Beiträge von Tron suchen Nehmen Sie Tron in Ihre Freundesliste auf
kraeMit kraeMit ist männlich
Punto Cruiser




Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 145

» eigene Galerie

Fahrzeug: Punto
Baureihe: 188 1,2l 8V SX
Baujahr: 1999
Leistung (PS): 60
Wohnort: DEL


Beitrag ID: 273413


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ihr meint die Schraube, die senkrecht in den vorderen Achsträger geschraubt wird und den hinteren Teil des Querlenkers befestigt?

Das ist nicht so wild. Das Problem dabei ist, das i.d.R. oben Wasser in der Mutter steht und dann Schraube und Mutter korridieren. Zieht man die dann fest an, geht's ganz kaputt und dann ist der Querlenker nicht ganz fest. Wenn die Schraube rausfällt, machst Du einen Abgang und der Querlenker macht Dir viel kaputt. Schraube auf jeden Fall sichern gegen rausfallen (festschweissen).
Bei mir hatte das zu einem eckeligen Klappen geführt, ist hier irgendwo ein anderer Thread.

Ich hatte alles mögliche Überlegt, inkl. Loch bohren vom Innenraum ;-)
Letztendlich ist das aber wirklich einfach, den Achsträger auszubauen und die Muttern zu ersetzen. Ihr werdet in der Bucht sogar überholte, sogar Pulver beschichtete Ersatzteile finden.

Ich habe mir die Bolzen bei Fiat besorgt, die Mutter woanders (ich wollte eine Mutter mit Flasche (wg. anschweissen) und großer Bauhöhe (mehr Gewindegänge!) - ich meine ich habe gekauft: Mutter M12x1,25 m. Bund.

Schraube: FIAT in 2017: 6,01€, M12 x 1,25 x 80mm, Sechskant mit Bund mit 2 Scheiben (3,5 & 2mm dick), Gewindelänge 55mm, verzinkt, Fiat Artikelnummer 467 480 18, Anzugsdrehmoment 110NM, Festigkeitsklasse ist vermutlich 10.9, (wg. 110NM).

Wenn Du die Schraube nicht rausgekommst, dann entweder was draufschweissen und rausziehen oder unter Zug versuchen rauszuziehen (nicht jeder hat einen hydraulischen Holzylinder).
Wenn das nicht geht, Schraubenkopf abflexen, Vorderachsträger ausbauen. Ich glaube nicht, das die Mutter sich gelöst hat, sondern die Gewindegänge gefressen haben. Die Mutter ist rock solid mit dem Achsträger verbunden.

Ich habe auch noch einen Achsträger aus einem 188 V16, den könnte man sich selber zurecht machen (schleifen, Sandstrahlen, lackieren etc.) - wer will - bitte melden.

Das schafft man alles alleine, aber an- und abbauen geht natürlich zu zweit viel besser.

Und wenn man alles draußen hat, dann kann man an diesen Bauteilen auch gleich die Verbundarbeiten machen, sofern nötig oder z.B. Schrauben ersetzen (ich habe irgendwo noch eine Liste).

kraeMit hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Querlenkerschraube hintere Buchse (senkrecht Achsträger) small.png
Volle Bildgröße

Achsträger komplett small.jpg
Volle Bildgröße

Achsträger mit neuer Mutter small.jpg
Volle Bildgröße

Achträger Mutter rausgeschliffen small.jpg
Volle Bildgröße

__________________
Gruss
kraeMit

Punto 188 SX 8V 1.2l BJ 99 grün
Punto 188 8V 1.2l (Reserverauto) orange
2x Punto 188 16V 1.2l (Bastelautos) silber und blau - fast alle Teile verfügbar!!

Dieser Beitrag wurde schon 6 mal editiert, zum letzten mal von kraeMit am 08.04.2018 17:07.

08.04.2018 16:54 kraeMit ist offline title= Email an kraeMit senden Homepage von kraeMit Beiträge von kraeMit suchen Nehmen Sie kraeMit in Ihre Freundesliste auf
Tron
Fahranfänger im Punto


Dabei seit: 07.04.2018
Beiträge: 2

» eigene Galerie



Beitrag ID: 273416


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort.

Mein Problem ist genauso wie du es beschrieben hast.

Die Idee mit dem Loch in den Boden schneiden hatte ich auch großes Grinsen

Kann man den Achsträger so ohne weiteres ausbauen. Ich meine muss da etwas abgestützt werden und wie lange dauert das ungefähr ?

Meine grösste Sorge ist halt das beim Ausbau des Achsträgers weitere Schrauben abreissen könnten !

08.04.2018 19:46 Tron ist offline title= Email an Tron senden Beiträge von Tron suchen Nehmen Sie Tron in Ihre Freundesliste auf
kraeMit kraeMit ist männlich
Punto Cruiser




Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 145

» eigene Galerie

Fahrzeug: Punto
Baureihe: 188 1,2l 8V SX
Baujahr: 1999
Leistung (PS): 60
Wohnort: DEL


Beitrag ID: 273417


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte da erst Muffe vor, aber es ist - gerade bei dem einfachen Auto - echt simpel. Die Schrauben sind eigentlich rocksolid, verzinkt und gehen in die Karosserie, da muss schon einiges zusammenkommen, damit die abgammeln. Meine sind sogar alle sehr einfach mit dem Schlagschrauber rausgegangen.

Der Achsträger ist nicht allzuschwer, ich hatte kleine Böcke drunter gestellt, weil ich das alleine gemacht habe. Das Auto stand dabei auf LKW-Stützen. Ich hab sogar den Stabi drangelassen.

Siehe den anderen Thread von mir hier .

Falls wirklich was abreisst (M12 10.9 reisst Du eigentlich nicht ab!), mußt Du es halt rausbohren, was drann schweissen (das geht eigentlich immer am besten!!) oder Linksdreher zum Rausschrauben einsetzen. Dann hast Du aber auch alles in Schuß gebracht!

Problem beim Ausbauen sind immer nur die Schrauben. Du mußt die Querlenker ausbauen und den Stabi außen abschrauben, ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich die Federbeine überhaupt ausgebaut habe. Aber selbst das ist eine Mutter oben am Domlager und eine unten am Querlenker - easy! Bremsscheiben aufhängen wg. Bremsschlauch und fertig. Dann die 8 Schrauben rausschrauben.

Ich würde mir neue Schrauben besorgen, das muss aber nicht unbedingt sein.

Von wo kommst Du her?

__________________
Gruss
kraeMit

Punto 188 SX 8V 1.2l BJ 99 grün
Punto 188 8V 1.2l (Reserverauto) orange
2x Punto 188 16V 1.2l (Bastelautos) silber und blau - fast alle Teile verfügbar!!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von kraeMit am 08.04.2018 20:01.

08.04.2018 20:01 kraeMit ist offline title= Email an kraeMit senden Homepage von kraeMit Beiträge von kraeMit suchen Nehmen Sie kraeMit in Ihre Freundesliste auf
schmitti schmitti ist männlich
Moderator




Dabei seit: 09.09.2006
Beiträge: 4974

» eigene Galerie



Beitrag ID: 273418


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Achsvermessung danach nicht vergessen.

__________________

08.04.2018 20:10 schmitti ist offline title= Beiträge von schmitti suchen Nehmen Sie schmitti in Ihre Freundesliste auf
kraeMit kraeMit ist männlich
Punto Cruiser




Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 145

» eigene Galerie

Fahrzeug: Punto
Baureihe: 188 1,2l 8V SX
Baujahr: 1999
Leistung (PS): 60
Wohnort: DEL


Beitrag ID: 273419


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da kommt m.E. nicht viel bei raus, Du kannst ja bei dem Auto nur die Spur einstellen und die veränderst Du nicht, wenn Du alles wieder so ans Auto schraubst wie vorher (bitte auf die Bleche achten, die oben auf dem Achsträger liegen, die gehen leicht ab. Ich bin mir nicht sicher, wofür die sind, aber wenn die weg sind, ist die Geometrie natürlich erändert).
Es sind 8 Schrauben und da läßt sich der Achsträger vor festziehen kaum noch bewegen.

Bei komplexeren Fahrwerken z.B. auch mit mehreren Querlenkern wie bei unserem Ford Focus würde ich Dir recht geben.

__________________
Gruss
kraeMit

Punto 188 SX 8V 1.2l BJ 99 grün
Punto 188 8V 1.2l (Reserverauto) orange
2x Punto 188 16V 1.2l (Bastelautos) silber und blau - fast alle Teile verfügbar!!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von kraeMit am 08.04.2018 20:20.

08.04.2018 20:19 kraeMit ist offline title= Email an kraeMit senden Homepage von kraeMit Beiträge von kraeMit suchen Nehmen Sie kraeMit in Ihre Freundesliste auf
schmitti schmitti ist männlich
Moderator




Dabei seit: 09.09.2006
Beiträge: 4974

» eigene Galerie



Beitrag ID: 273420


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier genauso! Die hast ja dia Achse raus, damit verstellst du alles. Auch wenn der Sturz original nicht einstellbar ist heißt ja nicht dass du ihn nicht verstellst. Sturz verstellt (paar Min) verändert ja auch die Spur. ... die Lenkung ist ja auch auf der Achse verbaut.

__________________

08.04.2018 20:22 schmitti ist offline title= Beiträge von schmitti suchen Nehmen Sie schmitti in Ihre Freundesliste auf
kraeMit kraeMit ist männlich
Punto Cruiser




Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 145

» eigene Galerie

Fahrzeug: Punto
Baureihe: 188 1,2l 8V SX
Baujahr: 1999
Leistung (PS): 60
Wohnort: DEL


Beitrag ID: 273421


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, ist ein Standpunkt.
Wenn ich das an den Reifen gesehen hätte, dann hätte ich ihm eine Einstellung spendiert.

__________________
Gruss
kraeMit

Punto 188 SX 8V 1.2l BJ 99 grün
Punto 188 8V 1.2l (Reserverauto) orange
2x Punto 188 16V 1.2l (Bastelautos) silber und blau - fast alle Teile verfügbar!!

08.04.2018 21:17 kraeMit ist offline title= Email an kraeMit senden Homepage von kraeMit Beiträge von kraeMit suchen Nehmen Sie kraeMit in Ihre Freundesliste auf
 
Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Fiat Punto 188 » Mechanik » Querlenker Punto 188
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


| Alfa-Romeo-Portal.de | Alfa-Power.de | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW |