zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Board Allgemein » Neues aus der Fiatwelt » Fiat Chrysler ruft 1,33 Millionen Fahrzeuge zurück
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thread aktiv: 1 Besucher) Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
marc marc ist männlich
admin




Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 6277

» eigene Galerie

Fahrzeug: Alfa Romeo
Baureihe: 159 SW TI
Baujahr: 07/2008
Leistung (PS): 110KW / 150 PS
Wohnort: Cochem Cond


Beitrag ID: 271912


Fiat Chrysler ruft 1,33 Millionen Fahrzeuge zurück Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

gefunden bei nachrichten.at:

AUBURN HILLS. Der Autobauer Fiat Chrysler Automobiles (FCA) ruft weltweit mehr als 1,33 Millionen Fahrzeuge wegen Problemen mit der Elektrik und mit Airbags zurück.

Von den beiden unterschiedlichen Rückrufaktionen sind vor allem Autos in den USA, Kanada und Mexiko betroffen.

Ein Rückruf betrifft mehr als 770.000 Wagen der Modelle Dodge Journey und Fiat Freemont. Hier könnte es wegen Verkabelungsproblemen dazu kommen, dass der Fahrerairbag ungewollt aufgeht, teilte FCA gestern, Freitag, mit. Es habe fünf leichtere Verletzungen von Autolenkern gegeben, die damit zusammenhängen könnten. Mehr als 230.000 Fiat Freemonts, die andernorts verkauft wurden, sind ebenfalls betroffen.
Defekte Lichtmaschinen

Bei der zweiten Aktion sollen Lichtmaschinen ausgetauscht werden, bei denen es wegen möglicher Defekte zu Problemen, etwa zu Rauchentwicklung, kommen kann. Das gilt für rund 566.000 Wagen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep.

Neben den zurückgerufenen Modellen in Nordamerika betrifft das auch mehr als 85.000 Fahrzeuge in anderen Regionen. FCA sind zwei Unfälle bekannt, die mit dem Problem zusammenhängen könnten. Verletzt worden sei dabei aber niemand, so der Autobauer.

Author: nachrichten.at

weiterlesen/Quelle: http://www.nachrichten.at/nachrichten/wi...2623746#ref=rss

__________________
Mein Alfa Romeo 159 SW TI | Datenschutzhinweise

Egal ob bei Sport oder mit dem Auto: Ankommen ist wichtig!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von marc am 16.07.2017 10:35.

16.07.2017 10:35 marc ist offline title= Email an marc senden Homepage von marc Beiträge von marc suchen Nehmen Sie marc in Ihre Freundesliste auf Details von marc anzeigen
 
Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Board Allgemein » Neues aus der Fiatwelt » Fiat Chrysler ruft 1,33 Millionen Fahrzeuge zurück
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


VA-Racing.de | alfa-power.de |Autoforen | Fanartikel | Fahrradversand | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW | Reifen kaufen