zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Fiat Punto 176 » Elektronik » Zwei gebrauchte Batterien, beide tot???
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thread aktiv: 1 Besucher) Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Roadrunner777
Durchschnitts Puntofahrer




Dabei seit: 18.01.2018
Beiträge: 65

» eigene Galerie

Fahrzeug: 1.Punto 176 SOLE 55Ps schwarz Bj.99 R.I.P, 2.Punto 199 Sport 95Ps schwarz Bj.2006 R.I.P, 3.Punto 176 Cabrio Bertone schwarz.
Baureihe: 176c
Baujahr: 1999
Leistung (PS): 86Ps
Wohnort: Minga oida!


Beitrag ID: 274154


Zwei gebrauchte Batterien, beide tot??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Fall 1:

Hab bei meinem 176c die Batterie am Abend ausgebaut nachdem die 8 Monate drin war ohne das dass Auto bewegt wurde. Ab und zu Fremdstarten und das Auto sprang auch gleich an! Hab es meistens so 10 Min. laufen lassen. Die hat 44 Amper sollte wartungsfrei sein und das Ladegerät wollte die nicht mehr Laden weil es nur noch 0,7 Volt angezeigt hat von der Batterie bei 17 Grad.

Heute Mittag 26 Grad steck das Ladegerät an und siehe da sie Batterie zeigt auf einmal 1.1 Volt an Biggrin ohne Zähne
Und der Ladevorgang startet auch plötzlich mit Ladestrom von 13,7 Volt
Wenn ich das Ladegerät abstecke und das Messgerät anhalte Zeigt das Messgerät es mir 11,80 Volt von der Batterie an.


Fall 2:

Grande Punto Calcium Batterie wartungsfrei mit 50 Amper, Autos steht 12 Monate ohne Bewegung, Batterie hat selbe Bauform und ist nur 8 mm höher als die 44 Ampere vom Cabrio, Messgerät zeigt noch Batterie mit 1,9 Volt an. Komplette Nacht mit Ladegerät geladen, Ladestrom 13,9 Volt. Heute mit Messgerät durchgeprüft und zeigt mir nach dem Laden 11,84 Volt an.


Frage an euch:

Beide Batterien tot oder noch zu gebrauchen?

Grüße

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Roadrunner777 am 10.09.2018 11:34.

10.09.2018 11:21 Roadrunner777 ist offline title= Email an Roadrunner777 senden Beiträge von Roadrunner777 suchen Nehmen Sie Roadrunner777 in Ihre Freundesliste auf
marc marc ist männlich
admin




Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 6406

» eigene Galerie

Fahrzeug: Abarth
Baureihe: 595
Baujahr: 04/2016
Leistung (PS): 160 PS
Wohnort: Cochem Cond


Beitrag ID: 274163


RE: Zwei gebrauchte Batterien, beide tot??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Roadrunner777
Fall 1:

Hab bei meinem 176c die Batterie am Abend ausgebaut nachdem die 8 Monate drin war ohne das dass Auto bewegt wurde. Ab und zu Fremdstarten und das Auto sprang auch gleich an! Hab es meistens so 10 Min. laufen lassen. Die hat 44 Amper sollte wartungsfrei sein und das Ladegerät wollte die nicht mehr Laden weil es nur noch 0,7 Volt angezeigt hat von der Batterie bei 17 Grad.

Heute Mittag 26 Grad steck das Ladegerät an und siehe da sie Batterie zeigt auf einmal 1.1 Volt an Biggrin ohne Zähne
Und der Ladevorgang startet auch plötzlich mit Ladestrom von 13,7 Volt
Wenn ich das Ladegerät abstecke und das Messgerät anhalte Zeigt das Messgerät es mir 11,80 Volt von der Batterie an.



Das Ladegerät stützt ja die Spannung im Ladevorgang. Vielleicht war die Batterie noch nicht abschließend fertig geladen ? Klar ist ja , dass beim Laden mehr angezeigt oder ungefähr die Voltzahl angezeigt werden muss.. weil sie ja unterstützt wird.

Wie lang war die Batterie denn dran?

__________________
Die kleine weiße Kanonenkugel | Datenschutzhinweise

12.09.2018 20:00 marc ist offline title= Email an marc senden Homepage von marc Beiträge von marc suchen Nehmen Sie marc in Ihre Freundesliste auf Details von marc anzeigen
Roadrunner777
Durchschnitts Puntofahrer




Dabei seit: 18.01.2018
Beiträge: 65

» eigene Galerie

Fahrzeug: 1.Punto 176 SOLE 55Ps schwarz Bj.99 R.I.P, 2.Punto 199 Sport 95Ps schwarz Bj.2006 R.I.P, 3.Punto 176 Cabrio Bertone schwarz.
Baureihe: 176c
Baujahr: 1999
Leistung (PS): 86Ps
Wohnort: Minga oida!

Themenstarter Thema begonnen von Roadrunner777

Beitrag ID: 274167


Update Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die 44 Ampere Batterie aus FALL 1 die ich für tot geglaubt hatte, hat es wirklich nochmal geschafft. Nach 2 Tage laden hat das Ladegerät am Display FULL angezeigt und meine Messung ergab das die 44 Ampere Batterie eine Voltzahl von beachtlichen 13,25 Volt anzeigte.


Die Batterie vom Grande mit 50 Ampere aus FALL 2 schafft es glaube ich nicht mehr, diese hatte ich auch im Cabrio eingebaut und war nach 2 tagen leer mit Restspannung von 5,5 Volt. Die hängt jetzt seit 1 1/2 Tagen am Ladegerät was eine Voltzahl bei Messung von 12, 80 Volt anzeigt.
Mal schauen ob die sich noch berappelt.

Jetzt muss ich halt das Cabrio durchmessen weil irgendwo Strom fliest und dadurch die Batterie leer wird, ich kann nicht glauben das es an der Digitaluhr liegt Augen rollen

15.09.2018 07:45 Roadrunner777 ist offline title= Email an Roadrunner777 senden Beiträge von Roadrunner777 suchen Nehmen Sie Roadrunner777 in Ihre Freundesliste auf
marc marc ist männlich
admin




Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 6406

» eigene Galerie

Fahrzeug: Abarth
Baureihe: 595
Baujahr: 04/2016
Leistung (PS): 160 PS
Wohnort: Cochem Cond


Beitrag ID: 274168


RE: Update Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Roadrunner777


Jetzt muss ich halt das Cabrio durchmessen weil irgendwo Strom fliest und dadurch die Batterie leer wird, ich kann nicht glauben das es an der Digitaluhr liegt Augen rollen


Ich denke auch nicht. Die entlädt sich irgendwo anders am Fhzg.Eventuell ist es ein klassisches Masseproblem. Ich meine in Sachen 176er wurde das hier schon mal heiss diskutiert. Wenn Du z.B. eine Endstufe verbaut hast und das Remote nicht richtig regelt, kann das auch eine Ursachen für den "totalen Tot" sein.

Im 188er hab ich damals auch ewig probiert.. Teilweise ist mir der Wagen beim Anfahren dann im Fahranfängeralter an der Ampel abgestorben und ich bekam ihn nicht mehr an. Nur ne neue Batt. schaffte abhilfe.

Im Alfa 159 hat sich das meist noch mit fehlendem ABS angekündigt.. So eine Batterie hielt da aber auch nur 2 Jahre und die war von Bosch. Problem war da.. das die Batterie auch im Standmodus oder bei Zündung ein in der Garage einfach viel versorgen musste.

__________________
Die kleine weiße Kanonenkugel | Datenschutzhinweise

19.09.2018 19:10 marc ist offline title= Email an marc senden Homepage von marc Beiträge von marc suchen Nehmen Sie marc in Ihre Freundesliste auf Details von marc anzeigen
 
Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Fiat Punto 176 » Elektronik » Zwei gebrauchte Batterien, beide tot???
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


| Alfa-Romeo-Portal.de | Alfa-Power.de | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW |